Was an der Tierärzte erwarten

Das erste Mal, dass Sie Ihren Hund oder Hund zu treffen, um den Tierärzten gibt es mehr Informationen als bei zukünftigen Besuchen erforderlich ist so sicher sein, zu dem Termin früh genug, um den Fragebogen aus und erforderlichen Angaben zu machen ankommen. Typischerweise wird diese Papiere gehören die Namen und das Alter des Hundes oder Welpen, die Rasse oder Rasse Kreuz, wenn bekannt ist, sowie jegliche medizinische Geschichte, dass der Besitzer bewusst ist. Diese Geschichte sollte letzten Impfungen so bringen den Hund Impfpass, sowie alle chirurgischen Eingriffen oder medikamentöse Behandlungen, dass der Hund wurde zu jeder Zeit in der Vergangenheit gelegt.

Darüber hinaus die meisten Tierärzte wollen auch ein wenig über die Wohnformen und des Lebensstils für den Hund kennen. Einige der Fragen, die Ihnen gestellt werden können:

Ist er oder sie einen innen, außen oder eine Kombination von innen und außen Hund?

Gibt es noch andere Tiere in der Wohnung und sind sie gesund und bis zu über Impfungen informiert werden?

Sind ihre Kinder in der Familie und sie sind verantwortlich für den Hund oder Welpen?

Wie viel Bewegung ist der Hund oder Welpen erhalten pro Tag?

Ist die Welpen oder Hund normal essen und trinken oder sind sie immer hungrig und durstig oder scheinen lustlos über das Essen?

Wie oft muss der Hund Urinieren oder für Stuhlgang und haben Sie bemerkt, alle Änderungen in dieser Routine?

Was ist der Welpe oder ein Hund ist normal Temperament und haben Sie bemerkt, alle Änderungen?

Gibt es Verhaltens-oder Gesundheitsfragen, die von Belang sind zum Zeitpunkt des Besuchs?

Diese Fragen helfen die Tierärztin und Tierarztassistent sich ein Bild von dem Hund das Leben, welches dann zu helfen interpretieren können verschiedene medizinische Ergebnisse oder Hilfe bei der es dem Tierarzt des Besitzers Fragen zu beantworten. Seien Sie ehrlich und offen mit dem Tierarzt, wie Sie für Ihren Hund zu sprechen, kann er oder sie nicht auf eigene Faust zu sprechen.

Typische First Exam

Normalerweise für einen regelmäßigen erste Prüfung oder Impfung unter den Tierarzt oder Tierarzt Assistent wird nur durch Streicheln und Beruhigung der Hund beginnen und versuchen, den Hund entspannen und machen den Besuch so angenehm wie möglich. Der Tierarzt wird dann wiegen den Hund, in der Regel durch Stehen auf einem großen Bodenwaage mit dem Hund, dann Subtrahieren ihr Gewicht auf das Gewicht des Hundes zu bekommen. Bei sehr großen Rassen kann der Tierarzt verwenden Leckerbissen von haben die Inhaber der Arbeit mit dem Hund, um ihn oder sie zu holen, um auf der Skala, die sehr ähnlich aussehen, um ein Haus Laufband stehen wird, aber nicht zu bewegen.

Nachdem der Hund wird gewogen der Tierarzt den Hund das Herz und die Lungen zu hören, so wie ein Arzt, eine Person, die Herz und Lunge abhört. Wenn der Hund ist nervös kann der Eigentümer gebeten, den Kopf des Hundes und Komfort zu halten und beruhigen den Hund werden. Wenn der Hund scheint sehr aggressiv der Tierarzt kann verlangen, einen Maulkorb oder Kopfstütze verwendet, um sicherzustellen, dass der Hund nicht beißen werden.

Der Tierarzt wird auch in den Augen des Hundes und Ohren schauen und die Zähne. Dies ist in der Regel nur eine visuelle Untersuchung sei denn, es ist so etwas wie Besorgnis zur Kenntnis genommen. Der Tierarzt wird auch prüfen, die Haut durch Bürsten das Haar zurück, um für Hautausschläge, Hot Spots oder mögliche Floh-Infektionen zu suchen.

In Bereichen, in denen heartworms sind ein Problem der Tierarzt eine Blutprobe zur Prüfung ziehen kann und wird in der Regel für eine Urinprobe bitten, vor allem bei älteren Hunden. Der Urin wird in einer kleinen Tasse an einem langen Griff und dem Eigentümer und dem Tierarztassistent nehmen Sie den Hund außerhalb gesammelt. Die meisten Hunde werden sofort wollen sich zu entlasten, und der Tierarzt Assistent nur rutscht den Auffangbehälter in den Urinstrahl, um die Probe zu sammeln. Einige Tierärzte fragen Sie den Besitzer, in einer kleinen Stuhlprobe zu bringen, so kann der Tierarzt für die Würmer durch eine mikroskopische Untersuchung des Fäkalien zu überprüfen. Der Tierarzt wird auch der Hund die Temperatur und dies wird rektal erfolgen. Der Tierarzt wird in der Regel ein Assistent oder der Eigentümer halten den Hund Hinterhand als die meisten Hunde sofort versuchen wird, sich mit dem Thermometer eingesetzt.

Schließlich wird der Tierarzt impfen Hund, wenn erforderlich, ebenso wie sprechen Sie mit dem Besitzer über alle Bedenken, die sie haben können. Normalerweise sind die vet wollen die Futter-und Mengen von Lebensmitteln gegeben, sowie alle anderen Informationen, die hilfreich sein können in aktuellen oder zukünftigen Diagnose aufzunehmen.

Was Sie für einen Tierarzt Schau

Ein Tierarzt, wie ein Arzt kann am besten mit dem Hund, wenn es eine Geschichte der Zusammenarbeit. Versuchen Sie, ein Tierarzt und Stick mit ihm oder ihr so ​​viel wie möglich, vor allem, wenn Ihr Hund anhaltender gesundheitlicher Probleme hat zu finden. Bei der Wahl eines vet Sie einige der Forschung, zu stoppen und schauen in den Kliniken und ein paar Fragen stellen. Einige der wichtigsten Punkte zu berücksichtigen sind:

Ist die Anlage sauber und gepflegt, sicher für Ihren Hund und sich selbst?

Kennen Sie andere Hundehalter, die den Tierarzt zu nutzen und was sind ihre Gedanken auf die professionelle und seine Mitarbeiter?

Haben Sie das Gefühl willkommen, wenn Sie zu Fuß in und stellt das Personal scheint in ihrem Interesse echte für Ihren Hund?

Kann das Personal und der Tierarzt beantworten Ihre Fragen oder scheinen sie ausweichende oder zu beschäftigt, um zu stoppen und zu sprechen, obwohl Sie einen Termin haben?

Hat die Klinik Angebot Notdienste außerhalb der Geschäftszeiten oder sind sie mit einer Klinik das tut verbunden?

Hat der Tierarzt haben Kenntnisse im Umgang mit der Rasse des Hundes, die Sie haben?

Hat der Hund scheint den Tierarzt mögen und nicht der Tierarzt versuchen, die Erfahrung angenehm sowohl für den Hund und den Besitzer?

Hat der Tierarzt erklären, was passiert ist und warum es wichtig ist?

Hat der Tierarzt die Zeit nehmen, um Ihre Bedenken zu hören und sprechen mit Ihnen über verschiedene Optionen?

Das Finden der richtigen Tierarzt ist ein Schlüssel in der Arbeit mit jemandem, dass Ihr Hund im besten Interesse am Herzen liegt. Fragen Sie verschiedene Züchter und Hundebesitzer in Ihrer Region für Empfehlungen für eine Art, professionelle und fürsorgliche vet.
Gesundheit, Impfungen

Anaeroben Bakterien – Ein Problem für viele Aspekte der Pferde
Progressive Retina Atrophie
OCD: eine führende Ursache von Canine Arthritis, Gelenkschäden
Arthritis
Wobbler-Syndrom können katastrophal sein für Ihre Große Hunde
KCS in Hunde
Scottie Cramp: The Price of Nobility
Hydrocephalus ein ernstes Problem in Toy Rassen
Nebenniere Störung verursacht Hormone Deficiency
Mythen und Missverständnisse mit Giant Breed Dogs
Keratoconjunctivitis sicca

Leave a Reply