Verheilten anconaeus Prozess ist nicht immer Entkräftungs

Verheilten anconaeus ist eine Form der Ellbogen Dysplasie, die vererbt wird. Diese Bedingung ist bei der Geburt vorhanden und können in ihrem Schweregrad von mild und relativ unauffällig zu einer schweren Beeinträchtigung der Hund die Fähigkeit sich zu bewegen reichen. In einigen Fällen verheilten anconaeus Prozess ist sehr schmerzhaft auf einer laufenden Basis für die Welpen oder Hund, während in anderen die Schmerzen scheint minimal und dürfen nur aufflammen, wenn der Hund mehr als gewöhnlich wird oder ausgeübt hat für eine lange Zeit gelockert und dann plötzlich aufsteht, um zu bewegen.

Unvereinigter anconaeus durch eine polygenetische Faktor, das heißt, mehr als ein Gen Kombination der Bedingung veranlaßt, geerbt hat. Dies erschwert die Möglichkeit, einfach zu züchten Sie den Zustand innerhalb einer Zeile oder Rasse, da es viele verschiedene Gene, die beteiligt sein könnten. Verheilten anconaeus wird meist in größeren, schweren Rassen wie der Deutsche Schäferhund, Basset Hound und Saint Bernard, obwohl es in jeder größeren Hunderasse kann auftreten gefunden. Der anconaeus ist eine kleine, knochige Vorsprung, der locker ist, wenn der Welpe geboren wird, dann, als die Welpen im Alter, Sicherungen mit der Ulna die Unterstützung für den Ellenbogen zu bilden. Bei einigen Hunden mit der vererbten genetischen Zustand die anconaeus nicht mit der Elle zu verschmelzen, so dass eine unbebaute Bereich des Ellenbogens, die Schmerzen in Bewegung verursacht. In normalen Hunden diese Fusion der anconaeus und Ulna, bevor der Welpe ist sechs Monate alt tritt jedoch in den betroffenen Hunden wird es nie zu verschmelzen.

Besitzer zuerst bemerken Anzeichen von Schmerzen und Lahmheit in den Ellenbogen, nachdem die Welpen gespielt haben oder ausgeübt wird oder wenn sie gerade erst anfangen, über nach Ruhe zu bewegen. Der Schmerz kann in einem oder beiden Beinen und kann kommen und gehen, aber in der Regel schlechter sein nach dem Training. Oft ist der Ellenbogen ist geschwollen und heiß zum Anfassen und der Hund wird zusammenzucken oder ziehen weg in den Schmerz, wenn die Fläche berührt oder manipuliert werden.

Wenn unbehandelt belassen wird der Zustand mit der Zeit schlechter werden, was häufig zu kompletten Unbeweglichkeit für den Hund. Kleine Stücke von Knochen brechen Sie die anconaeus und Lodge im Ellenbogengelenk, was zu weiteren Komplikationen und Schmerzen. Hunde mit verheilten anconaeus Prozesse können nicht spontan heilen und das Fehlen der Behandlung, auch bei Hunden mit relativ milden Bedingungen wird in der Regel bei Arthritis in den Ellenbogen führen, wie die gemeinsame weiterhin unregelmäßig tragen gesamten Lebens des Hundes zu.

Glücklicherweise chirurgische Eingriffe sind relativ häufig diesen Zustand zu korrigieren. Tierärzte können entweder das anconaeus der Ulna mit Schrauben, um die Knochen zu verschmelzen oder sie können vollständig entfernen anconaeus, um den Schmerz zu beseitigen. Neue Forschung und Entwicklung von Kunststoff Gelenkersatz für schwer betroffene Hunde wird mit wunderbar viel versprechende Ergebnisse in mehreren Forschungs-Universitäten abgeschlossen. Hoffentlich in den nächsten Jahren dieses Verfahren wird leichter zugänglich und bekannt.

Nach der Operation Hunde müssen immobilisiert, bis das Gelenk und Knochen verheilt sein. Sie werden in der Regel auf Schmerzmittel sowie spezielle Diäten gestellt werden, um sie innerhalb der empfohlenen Gewichtsbereiche halten und vermeiden, dass zusätzliche Druck auf das Gelenk. Die meisten Hunde werden in einem Monat oder zwei erholen kann aber immer ein leichtes Hinken ihre Gangart.
Verheilten anconaeus, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Genetic Disorders, Bone Probleme

Ear Wax Buildup
Taubheit
, My Dog Hilfe ist mit Cushing-Syndrom diagnostiziert worden
Pemphigus foliaceus
Fußverletzungen
Urinary Probleme / Harnwegsinfektionen
Das Puzzle Of Paralysis
Meningitis bei Hunden
Brustkrebs bei älteren Frauen
Tollwut – eine seltene, aber tödliche Krankheit bei Pferden
Hämophilie A Überschaubare Zustand in den meisten Hunden

Leave a Reply