Vererbte Heart Valve Verstopfung, Kann Narrowing gefährden Ihre Pet

Einer der unzähligen Herzprobleme, die Ihr Haustier beeinflussen kann, ist ein Zustand, wie Aortenstenose oder subvalvulären Aortenstenose bekannt. Mit dieser Bedingung wird der Blutfluss teilweise blockiert, da es die linke Seite des Herzens (der linken Herzkammer) verläßt in die Aorta, eine der wichtigsten Blutgefäß, das Blut transportiert, um den Rest der den Körper des Hundes ist. Das Hindernis kann eine kleine Knötchen oder ein faseriges Band von Gewebe, von denen jeder in der Regel nur unter der Aortenklappe, die der Trennaufbau zwischen dem Herzen und der Aorta ist gelegen ist.

Aufgrund dieser Obstruktion, muss der Hund das Herz härter arbeiten, um eine ausreichende Versorgung mit Blut in den Körper des Hundes zu pumpen. Im Laufe der Zeit, dieses Ventil in der Regel verengt sogar noch weiter, ein Zustand, wie Stenose bekannt.

Aortenstenose ist eine vererbte Erkrankung in vielen Hunde, vor allem die größeren Rassen. Neufundländer haben das höchste Risiko, aber es scheint auch häufig in der Boxer, Golden Retriever und Rottweiler. Auch ein erhöhtes Risiko (wenn auch nicht so viel wie die zuvor erwähnten Rassen) sind Bulldogs, Deutsche Schäferhunde, German Short-Haired Pointers, Doggen und Samojeden.

Wenn die Stenose mild ist, wird der Hund zeigen keine negativen Auswirkungen und haben meist eine normale Lebenserwartung. Wenn die Bedingung mäßiger bis schwerer ist, wird es jedoch eine Reihe von Symptomen zu sein. Der Hund wird oft nicht in der Lage sein, für längere Zeit auszuüben, ohne sich ungewöhnlich müde. Einige Hunde können sogar ohnmächtig, da die Verengung verhindert, dass sie Pumpen eine ausreichende Versorgung mit Blut in das Gehirn, wenn aktiv. Im schlimmsten Fall, wird der Hund einfach zusammenbrechen und erliegen plötzlichen Tod.

Im Laufe der Zeit führen, dass die Hindernisse für den Hund Durchblutung des Herzmuskels dicker zu werden, ein Zustand, wie linksventrikuläre Hypertrophie bekannt. Da dieser Prozess fortschreitet, wird der Hund das Herz weniger in der Lage zu kompensieren, und andere Symptome entwickeln, einschließlich poor growth, Atemnot und chronischem Husten. Diese Verdickung des Herzmuskels kann auch bewirken, dass der Hund Herzrhythmusstörungen (bekannt als Herzrhythmusstörungen), die einen Herzinfarkt, plötzlicher Herztod verursachen können entwickeln.

Aortenstenose wird oft durch eine einfache Stethoskop diagnostiziert, wenn das Tier weniger als 6 Monate alt, als das Ergebnis von Ihrem Tierarzt hören einen anormalen Rhythmus gemeinhin als Herzgeräusch bekannt. Wenn diese Murmeln ist bezeichnend, dann Follow-up X-Strahlen, Blut Arbeit, ein Elektrokardiogramm (EKG) und / oder Ultraschall werden häufig durchgeführt, um die Diagnose zu bestätigen. Bei älteren Hunden wird die Diagnose durch diese gleichen Tests gemacht, plus eine Beurteilung der oben genannten Symptome.
Leichten Fällen von Aortenstenose üblicherweise unbehandelt bleibt, obwohl in einigen Fällen der Hund vorgeschriebenen Antibiotika sein können, um eine Infektion in dem abnormalen Herzklappengewebe verhindern. Es ist auch empfohlen, dass das Tier nicht zur Zucht verwendet werden und seine Geschwister für das Problem untersucht werden. (Mild betroffenen Hunden passieren kann entlang einer schweren Form des Mangels an ihre Nachkommen.)

Wenn die Stenose oder Verengung, der Arterie stärker ausgeprägt ist, wird der Hund die Übung beschränkt werden, und Beta-Blocker verschrieben werden. Beide Maßnahmen helfen, zu verlangsamen und zu minimieren Verdickung des Herzmuskels. Operation kann durchgeführt werden, um die Verstopfung zu entfernen, aber es ist riskant und teuer Prozedur und gibt es keine echte dokumentiert Erhöhung des Tieres Langzeit Überlebensrate.
Aortenstenose, Herzgeräusche, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Genetic Disorders

Pyotraumatic Dermatitis: Tilgung Hot Spots
Grass Sickness vor allem in den Vereinigten Königreich
Agouti Gene Hinter Viele Banded Coats in Eckzähne
Verheilten anconaeus Prozess ist nicht immer Entkräftungs
Übergewichtige Katzen
Hypertrophe Osteodystrophie ist eine große Rasse Growth Problem
Kryptorchismus: Reproductive Probleme und Verhaltensstörungen
Staphylococcus intermedius: A Nasty Hautbakterien
Nierendysplasie: ein unberechenbarer Killer-
Urinary Probleme / Harnwegsinfektionen
Übermäßige Aggressivität: ein Hundebesitzer größte Angst

Leave a Reply