Vaccine Sensitive

Die traditionelle Praxis der Prävention und gute Gesundheit Ihrer Katze immer jährlichen Impfungen und Auffrischungen enthalten. Allerdings kann eine Katze haben zu viele Impfungen? Was passiert mit Katzen, die Impfung empfindlich sind?

Es besteht kein Zweifel, dass die wissenschaftliche Nachweise für die Vorteile, die ein immunisiert Katze hat abzuwehren Krankheiten wie Leukose, Parvo, Feline Staupe, und mehr zeigen. Denken Sie an die alte Sprichwort, ist eine Unze Prävention lohnt ein Pfund Heilung. Natürlich wollen Sie, dass Ihre Katze gesund, frei von Krankheiten, glücklich und im Gegenzug seine Lebenszeit verlängern. Vaccines Leben retten. Es gibt weniger Fälle von Katzenseuche (Feline Staupe) unter den Katzen Bevölkerung wegen der Wunder von Impfstoffen.

Dennoch wie Menschen können allergisch auf bestimmte Impfstoffe, so können Katzen. Vaccine sensible Katzen können allergisch auf einer beliebigen Anzahl von Substanzen innerhalb einer bestimmten Impfstoff, Antikörper, Stabilisatoren und so weiter. Wie Menschen können eine Katze zu leicht oder schwer krank nach der Verabreichung des Impfstoffes. In extremen Fällen kann er als Ergebnis einer einzelnen Anwendung oder mit jährlichen Impfungen durch häufige Einwirkung der Substanzen (Antigene) innerhalb des Impfstoffs sterben.

Vor der Durchführung der Impfung Prozess in blindem Glauben, nur als Vorsichtsmaßnahme, lernen alles, was Sie über Impfstoffe, können Sie sich über das Netz, wenden Bibliotheken und pet Zeitschriften, ein gutes Verständnis von dem, was auf dem Spiel steht zu bekommen und dann fragen Sie Ihren Tierarzt über die Vor-und Nachteile der einzelnen Impfungen er beabsichtigt zu verwalten.

Sie möchten Ihre Katze gegen häufig auftretende Krankheiten wie Parvo zu schützen, aber Ihre Katze Impfungen gegen Tollwut und andere Impfungen, wenn keine aufgezeichneten Ausbrüche in der Gegend, wo Sie leben? Zum Beispiel, es notwendig ist, gegen Tollwut für ländliche Tiere, die in Kontakt mit wilden Tieren kommen zu impfen, aber ist die Gefahr eines tollwütigen Tier beißen oder kratzen city cat fast gleich Null. Sie wollen um Probleme zu verhindern, bevor sie geschehen, aber zur gleichen Zeit, Sie wollen nicht mehr impfen, oder über behandeln als gut.

Moderne Tierarztpraxen verändern Paradigmen. Neue Forschung wird auf die Notwendigkeit der häufigen Impfungen und Immunisierungen durchgeführt; wobei in die Vorteile und Nebenwirkungen, die sich negativ auf den Gesundheitszustand des Impfstoffs sensiblen Katze ausmachen. Einige Experten wie Dr. Dunn dessen Artikel [u] Hat Stress schadet dem Immunsystem? [/ U], Dog World Magazine, Oktober 2006. glauben, dass die allgemeine Gesundheit und das Immunsystem der Katzen, weil von Impfstoffen und Impfungen gefährdet ist, während andere wird natürlich nicht einverstanden.

Derzeit weiterhin Experten darüber, ob Impfstoff Cocktails (mehrere Impfstoffe auf einmal gegeben) sind effektiver als einzeln Verabreichung von Impfstoffen in vorherbestimmten Abständen widersprechen.

Zur gleichen Zeit müssen Sie müde werden der Ansprüche, dass Impfungen die autoimmune System schwächen und lassen das Tier gefährdet. Einige Experten haben die Theorie aufgestellt, dass veränderte Autoimmun-Systeme wird eine permanente Mutation in künftige Generationen von Katzen und andere Tiere.

Medizinische Ursachen zur Sorge

Einige behaupten, dass Impfstoffe Krebs, Arthritis, Stress, Müdigkeit und andere Verhaltensänderungen führen. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für diese Behauptungen zurzeit unterstützt, und es gibt keinen Weg, um herauszuarbeiten, neue Symptome von Vorerkrankungen.

Anaphylaxie ist die Bezeichnung für eine schwere allergische Reaktion auf etwas, wie ein Impfstoff injiziert werden oder eingenommen durch Schlucken verwendet. Obwohl selten, im Sinne von Impfstoffen kann dieser Zustand Herzen und Atemstillstand innerhalb weniger Minuten zu verursachen, so lange einen ganzen Tag nach Ihrer Katze geimpft wurde.

Symptome

Die Symptome der Anaphylaxie zählen Erbrechen, Durchfall, Schwellungen im Gesicht, eine schwache Puls und Herzrasen, kalte Beine und blasse Zahnfleisch, Schock, Krämpfe, Koma und Tod.

Seek sofortige tierärztliche Hilfe, wenn Sie eines dieser Symptome sollten bemerken.

Veränderungen in Appetit und Verhalten oder leichtes Fieber

Symptome in der Regel präsentieren sich sofort und dauern ein oder zwei Tage.

Diese Symptome werden nicht als ernsthafte und keine sofortige Aufmerksamkeit notwendig ist.

Abschließender Hinweis, eine Katze in 15.000 wird als Impfstoff sensibel und leiden unter Nebenwirkungen wie Tod durch Impfung und Impfungen. Die positiven Nutzen des Schutzes Ihrer Katze eine gute Gesundheit überwiegen bei weitem die negativen Auswirkungen.
Vaccine Sensitive, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Allergien, erworbene Störungen, Medical

Fell Pony-Syndrom ist eine erbliche Fatal Condition
Die häufigsten Herzerkrankungen in kleine Hunde Endokardiose
Growing Pains In großen und sehr großen Rassen
Alimentary Canal Function In Horse Health
Auto Immune hämolytische Anämie (AIHA)
Anterior Segment Dysgenesis: eine genetisch bedingte Erkrankung des Auges
Entwurmung Your Dog
Verheilten anconaeus Prozess ist nicht immer Entkräftungs
Pupillarmembran häufig vorhanden, wird sie innerhalb Vision-unbeeinträchtigt
Die Zukunft der arabischen Rasse
Smashed Face Equals Gesundheitliche Probleme in Brachycephale Dogs

Leave a Reply