PK-Mangel

Eine der häufigsten klinischen Erkrankungen bei Katzen ist Anämie. Anämie ist ein Zustand, wo es eine verringerte Anzahl an roten bloods Zellen (Erythrozyten) in dem Hämoglobin. Dieser Zustand ist durchaus üblich bei Tieren. Es gibt viele Ursachen für die Anämie von Blutverlust, Vergiftungen, Infektionen, Erkrankungen des Immunsystems, um Organversagen von denen alle die wichtigsten Ursachen der Anämie zu vertreten.

Es gibt auch genetische Blutkrankheiten, die Anämie verursachen können als gut. Erythrozyten Pyruvatkinase-Mangel ist ein seltener, aber wichtige Ursache für Anämie bewirkt Katzen. Dieser Mangel ist auch in bestimmten Hunderassen wie Dackel, Beagle, eskimo Hunde, basenjis und Highland White Terrier. Hunde werden im Alter von vier, weil der Auftraggeber die Krankheit verfallen, aber Katzen leben eine normale Lebenserwartung und nur periodisch erkranken während ihrer Lebensdauer. Im Gegensatz zu Hunden sie nicht aus Osteosklerose oder Organversagen leiden.

Katzen mit Erythrozyten Pyruvat Krankheit sind sowohl in Nord-und Südamerika zur Zeit gefunden. Es gibt keine Forschung, um anzuzeigen, dass sie anderswo, aber die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese Krankheit nicht auf diesen beiden Kontinenten isoliert.

Die primäre Funktion der Erythrozyten Pyruvat Enzyme zu verstoffwechseln Zucker im feline Körper. Da Zucker ist verantwortlich für die Erzeugung von Energie, wenn diese Enzyme ihre Arbeit nicht tun, werden rote Blutkörperchen destabilisiert und Anämie auftritt.

Somalis, Abessinier und kurze Haare Hauskatzen sind die Rassen, die als besonders anfällig für diese Krankheit gesehen.

Erythrozyten Pyruvat ist eine autosomal-rezessiv vererbte Erkrankung, die sich durch die Familie Blutlinien weitergegeben werden können. Um für eine Katze, diese Erbkrankheit haben, muss es zwei mutierte Gene. Wenn es nur eine mutierte Gen die Katze ein Träger sein. Es wird nicht die Krankheit, sondern nur die Fähigkeit zur Weitergabe an seine Nachkommen.

Es gibt keine definierbaren Alters für den Zustand zu erscheinen, haben Katzen im Alter von sechs Monaten oder so alt wie die 12 Jahre alt die Krankheit zugezogen. Trotz der kausalen Beziehung auf genetischer Ebene, ist es möglich, dass die Erythrozyten Pyruvat zu äußere Umwelteinflüsse könnte ebenso verknüpft werden.

Symptome

Felines können eine Vielzahl von Symptomen, aber nicht alle Katzen unbedingt die gleichen. Einige Katzen erleben Schwäche und Lethargie (Schläfrigkeit, träge, unenergetic lustlos, unruhig, oder gleichgültig apathisch oder faul Verhalten).

Andere Katzen könnte verlieren ihren Appetit und leiden unter nachfolgenden Gewicht verliert. Wieder andere können am Ende mit erweiterten Bauch wegen der Splenomegalie (Milzvergrößerung).

Was Experten haben durch Tests festgestellt, dass einige Somalis und Abessinier Katzen, die nie gezeigt wurden Anzeichen von Anämie die PK Krankheit haben. Sie spüren, dass diese Katzen gehabt haben können Anämie in die Vergangenheit, aber mehr Forschung über die Ursachen der Erythrozyten Pyruvat noch getan werden, um reichlich adressieren diese Erkenntnisse.

Wenn zum Testen

Sie wollen Ihre Katze vor Zucht zu testen, um die Möglichkeit der Ansteckung an die Nachkommen weitergegeben zu beschneiden. Die Prüfung ist nicht erforderlich, wenn Sie bereits wissen, dass Ihre Katze die Abstammung PK frei ist.

Sie wollen die Eigentümer von Verwandten Ihre Katze raten, sowie testen, da PK ist eine vererbte genetische Erkrankung.

Wenn Ihre Katze Eltern waren Träger der PK werden Sie wollen sicherstellen, und haben es getestet.

Wenn Sie ein Besitzer des inländischen Kurzhaar, Abessinier oder Somali sind, nicht warten, bis Symptome auftreten. Diese Katzen haben eine Prädisposition zur Erythrozyten-Pyruvat-Mangel sollten Sie deshalb haben sie getestet sofort. Eine einfache Blutprobe entnommen, um die Ebenen von EDTA Gerinnungshemmer Blut zu bestimmen und festzustellen, ob die Krankheit vorhanden ist. Sie Katze Blutprobe off für Labortests versendet werden und die Ergebnisse lassen sich auf Sie oder Ihr Tierarzt geschickt werden. Ihr Tierarzt ist es weiter zu unterstützen Sie bei Fragen und Bedenken über die Gesundheit Ihrer Katze, wenn die Ergebnisse sind in.
PK-Mangel, gesundheitliche Probleme, Gesundheit

Zurück Biegen kann ein Problem bei älteren Pferden Seien
Inside-Out Wimpern The Agony of Entropium
Herzinsuffizienz Die Todesursache bei erwachsenen Hunden
Externe Parasiten kontrolliert werden
Anterior Segment Dysgenesis: eine genetisch bedingte Erkrankung des Auges
Grass Sickness vor allem in den Vereinigten Königreich
Think Your Dog Red Nose Ist das nicht ein Problem? Think Again
Oh diese lästigen Milben
Blutergüsse und Blutungen bei Hunden mit Thrombozytopenie
Taubheit
Osteochondrodysplasie

Leave a Reply