Phosphofructokinase Mangel: Putting den Frühling zurück in Ihren Hund Schritt

Wenn Sie vor kurzem eine erhöhte Resistenz gegenüber Bewegung und eine Tendenz zu herumliegen seitens Ihres Hundes bemerkt haben, dann wird er oder sie könnte sehr wohl das Opfer eines Phosphofructokinase-Mangel sein.

Phosphofructokinase-Mangel ist eine Krankheit, die den Körper daran hindert, metabolisieren Glukose in nutzbare Energie, was zu der oben erwähnten Mangel an Begeisterung und Elan, die scheinbar ohne Vorwarnung zuschlagen kann. Im fortgeschrittenen Stadium kann die Krankheit sogar zu Beginn der fortgeschrittenen Muskelerkrankungen führen und zu zerstören rote Blutkörperchen, die zu Anämie führen kann.

Symptome einer Phosphofructokinase-Mangel sind zahlreich. Zunächst wird Ihr Hund scheint vor plötzlichen und unerklärlichen Folgen von Erschöpfung leiden und während dieser Zeit wird auch Widerstand gegen die einfachsten Formen der Übung, die er oder sie vielleicht Regel begeistert über, wie der Besuch auf Spaziergängen. Diese Fristen werden auch durch eine charakteristische Muskelschwäche gekennzeichnet; finden Sie vielleicht, dass Ihr Hund nicht mehr in der Lage, Aufgaben wie das Gehen Treppen hinauf und hinab so leicht, wie er oder sie einmal konnten durchzuführen. Ihre Schleimhäute (Nase und Zahnfleisch ist die naheliegendste) wird auf einer hellgelben Aussehen zu nehmen, als ob Gelbsucht, und manchmal können sie sogar anfangen, hohes Fieber laufen. Während alle diese Symptome ernst genommen werden und behandelt werden so bald wie möglich, ist ein Symptom, das sollte als eine Notsituation zu entnehmen. Wenn Ihr Hund Urin nimmt eine braune Farbe, während mit den oben genannten Symptomen gekoppelt sind, sollten Tierarzt Aufmerksamkeit sofort gesucht werden, oder Sie mehr riskieren schwere Organschäden zu Ihrem Hund die Nieren.

Ihr Tierarzt wird versuchen, Phosphofructokinase-Mangel durch Beobachten der Hund über einen Zeitraum und unter eine Reihe von von Blutproben, um das Niveau seiner Anämie überwachen diagnostizieren. Längerer Intoleranz für Bewegung sowie Fieber und Muskelschwund wegen Inaktivität sind auch verräterische Anzeichen. Während diese könnte leicht Symptome von anderen Problemen, existiert eine sehr spezifische Test für Phosphofructokinase-Mangel, die sofort ausschließen kann andere Ursachen mit einer einzigen Blutprobe.

Im Allgemeinen gibt es keine Behandlung für diese Krankheit, aber es hat keine wirkliche Beeinträchtigung eines Hundes Lebensdauer wenn sie ordnungsgemäß verwaltet. Management besteht, sicherzustellen, dass Ihr Hund viel Bewegung bekommt zwischen Schüben der Krankheit und dass er oder sie vermeidet unnötigen Stress. Darüber hinaus sollten die Besitzer von Haustieren mit Phosphofructokinase-Mangel über die Anzeichen und Symptome, die zusammen mit der Krankheit, so dass sie beginnen können, genau vorherzusagen, und verhindern Ausbrüche erzogen werden. Während besonders schlimm Fälle, in denen Ihr Hund scheint einfach überhaupt keine Energie haben, könnte er oder sie mit Nahrungsergänzungsmitteln in Form von intravenösen Ernährung Rohren behandelt werden. Wieder, während dies das Aussehen einer drastischen Behandlung haben könnte, ist die Krankheit in der Regel nicht sehr schwerwiegend.

Da es sich um eine Erbkrankheit, sollten die betroffenen Tiere nicht gezüchtet werden.
Phosphofructokinase Mangel, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Genetic Disorders

Bedenken mit Durchfall oder Urin bei Pferden
Hanging Tongue Syndrome ein echtes Problem für kleine Rassen
Ohr-Infektionen und Ohrmilben: Ärgerlich, aber schlagbar
Glaukom: “Sneak Thief ‘of Sight Beeinflusst Your Dog, Too
Grass Sickness vor allem in den Vereinigten Königreich
Progressive Retina Atrophie
Vorzeitige Disc Degeneration: Wachsende vor ihrer Zeit Old
Geschäftsführer Gewichtsverlust bei übergewichtigen Pferde
Was tun, wenn Ihr Pferd hat eine Infektion der Atemwege
West-Nil-Virus: Ein Mosquito Vector Disease
Elbow Dysplasie eine wesentliche Ursache von Canine Arthritis

Leave a Reply