Pemphigus foliaceus

Eine aus einer Gruppe von ähnlichen Krankheiten (einschließlich Pemphigus vulgaris, Pemphigus vegetans und Pemphigus erythematosus) zusammen als Komplex Pemphigus, Pemphigus foliaceus bekannt ist eine Krankheit, bei der der Körper irrtümlich erzeugt Antikörper, die die äußerste Schicht der Haut angreifen. Obwohl alle Hunderassen anfällig für diese Krankheit sind, sind die häufigsten Opfer Akitas, Dackel, Dobermann, Spitz Rassen und Bearded Collies.

Da Pemphigus foliaceus wirkt sich auf die meisten oberflächlichen Hautschicht, ist es glücklicherweise sehr leicht zu erkennen und zu diagnostizieren. Es tritt meist zunächst als schuppige Beschaffenheit der Haut, was dann zu Bläschen, die schnell platzen und Ursache Schorf und anderen Eiter gefüllte Wunden. Die Blasen neigen dazu, zu einem Kopf kommen und abtropfen lassen sich schnell, so dass sie möglicherweise schwer zu finden, aber in der Regel die Krankheit hat eine sehr markante Optik und das Gefühl, dass macht es schwer, misidentify. Sei nicht so voreilig, andere Ursachen auszuschließen, jedoch. Wenn Ihr Hund hat vor kurzem ein neues Medikament nahm, sollten Sie in diesem avenue wie sehr oft Ausbrüche, die durch allergische Reaktionen auf Medikamente auftreten können Pemphigus foliaceus nachzuahmen suchen. Darüber hinaus mehr schwere Erkrankungen wie systemischem Lupus erythematodes und verschiedenen Hautkrebs kann ähnliche Symptome wie Pemphigus foliaceus produzieren, und lassen sie unbehandelt über einen längeren Zeitraum könnte verheerende Folgen für die Gesundheit Ihres Hundes. Aus diesem Grund, obwohl es wie eine Überreaktion zu dem, was viele würden eine einfache Hautausschlag betrachten mag, ein sollten Sie überlegen, eine Hautbiopsie. Es ist die effektivste und sicherste Weg, um sicher zu sein, was genau die Ursache Ihres Hundes Symptome, und die vorübergehende Schmerzen könnte es dazu führen, Ihr Hund wird mehr als aufwiegen den Seelenfrieden Sie beide, nachdem sie mehr gefährliche Krankheiten ausgeschlossen fühlen.

Obwohl an sich ist Pemphigus foliaceus keine besonders gefährliche Krankheit, es gibt immer das Risiko, dass die Wunden infiziert wird und verursachen viel bedeutender Problemen führen, die Notfall-Intervention zu behandeln wäre. Dies ist normalerweise ein seltenes Ereignis jedoch.

Behandlung aller Krankheiten im Pemphigus Komplex wird normalerweise durch die Verwendung eines Corticosteroids mit einer sekundären Immunsystem unterdrücken Medikamente, die den Körper von der Produktion möglichst viele Antikörper, die irrtümlich greifen die Haut verhindert gefolgt behandelt. Dies kann eine sehr wirksame Form der Behandlung, sondern weil das Immunsystem künstlich unterdrückt wird, es ist eher der Hund auf einem viel höheren Risiko für andere übertragbare Krankheiten setzen. Als solcher, wenn Ihr Hund ist für Pemphigus foliaceus mit immunsuppressiven Medikamenten behandelt wird, wird es umso wichtiger für Sie, um seine Gesundheit durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen zu überwachen, so dass alle Probleme kümmern früh kann übernommen werden.
Pemphigus foliaceus, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Hautbeschwerden, Autoimmunerkrankungen

Hüftgelenksdysplasie
Pyometra: eine potenziell gefährliche Situation
Dermatomyositis ist am häufigsten bei jungen Collies und Schäferhunde
Arthritis
Hautausschläge können chronische Ekzeme in vielen Hunderassen
Agouti Gene Hinter Viele Banded Coats in Eckzähne
Developing A Dog First Aid Kit
Blasenentzündungen
Spinalparalyse In Dogs, verschiedene Ursachen bei verschiedenen Rassen
Pankreatitis
Diese allergische Reaktion kann für Ihren Hund tödliche

Leave a Reply