Panosteitis

Panosteitis ist ein Hunde-Krankheit, über die sehr wenig bekannt ist. Es scheint fast zufällig auftreten (obwohl Deutsche Schäferhunde als eine Rasse, die meisten Fällen produzieren neigen) und hat eine Tendenz zu verschwinden und mit scheinbar wenig Provokation zurück. Die Krankheit manifestiert sich als eine plötzliche Lahmheit bei einem Bein ohne vorhergehenden Trauma, Stamm, oder einem der Probleme in der Regel mit Lahmheit verbunden. Typischerweise wird es erscheinen in einem der vorderen Beine und dann ohne Vorwarnung ersten Verschiebung auf einen anderen Schenkel (Verlassen der Anfangsbereich) ohne vorhersagbaren Muster.

Wegen der mysteriösen Natur der Krankheit, ist es oft entweder nicht diagnostiziert oder falsch diagnostiziert. Allerdings haben jüngste Untersuchungen gezeigt, dass Röntgenstrahlen wird fast ausnahmslos zeigen eine größere als üblich Knochendichte bei Tieren, die die Krankheit tragen. Warum dieses Problem formuliert ist noch reine Vermutung, aber zumindest ist es nicht als ein nützliches Diagnose-Tool dienen. Ein weiteres Symptom neben der Hund offensichtlich Verhalten, Zärtlichkeit in das betroffene Bein zeigt die Antwort des Schmerzen beim leichten Druck auf den langen Knochen im Bein angelegt wird. Wenn Frakturen wurden ausgeschlossen und diese Art von Schmerzen noch existiert über einen längeren Zeitraum (z. B. zwei bis drei Wochen), dann ist die wahrscheinlichste Ursache ist Panosteitis.

Panosteitis erscheint in der Regel bei Hunden, die zwischen 5 und 14 Monate alt sind, mit einer Tendenz zu häufiger auftreten bei Rüden. Sobald die Krankheit manifestiert, wird der Schmerz bleibt für einen Zeitraum von etwa ein bis zwei Monate vorhanden, aber es kann seine bizarre Muster kommen und gehen nach Lust und Laune für bis zu ein ganzes Jahr fortsetzen. Normalerweise Behandlung wird Schmerztherapie beschränkt, aber es gibt einige Spekulationen, dass eine Ernährung, die arm an Calcium und Protein könnte dazu beitragen, den erhöhten Knochendichte entgegenwirken und damit Entlastung der Krankheit. Das Problem dabei, Experten warnen, dass eine solche Diät wird in der Regel auf die Notwendigkeit für einen Welpen, mehr als er oder sie normalerweise essen würde, um das gleiche Maß an Energie aus einer ausgewogenen Ernährung zu erreichen führen. Dies könnte letztlich bei Fettleibigkeit oder Herzprobleme, die als viel mehr schwere Erkrankungen als Panosteitis, schmerzhaft es auch sein mag sein werden führen.

Glücklicherweise ist panosteitits eine selbst limitierende Krankheit, was bedeutet, dass es irgendwann weg genauso plötzlich wie es schien, und keine derzeit bekannten Behandlungen scheinen einen erheblichen Einfluss darauf, wie schnell es gehen weg haben. Als solcher, wenn Ihr Hund zum Opfer fallen der Krankheit, sollten Sie Ihre Bemühungen um die Verwaltung seiner Schmerzen zu konzentrieren und sicherzustellen, dass er oder sie bekommt immer noch die erforderliche tägliche Menge an Übung anstatt sich Gedanken über eine langfristige Lösung.
Panosteitis, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, gemeinsame Probleme, Knochen-Probleme, erworbene Störungen, Sonstiges Disorders

Kryptorchismus: Reproductive Probleme und Verhaltensstörungen
Neuromuskuläre degenerative Erkrankung
Oh Diese Pretty Baby Blues
Pin-Toes Ursache Belastung der Gelenke
Liver Amyloidose
PK-Mangel
Keratoconjunctivitis sicca
Rhinopneumonitis: Common In Young Horses Under Three
Vorzeitige Disc Degeneration: Wachsende vor ihrer Zeit Old
Kirsche Eye
Staphylococcus intermedius: A Nasty Hautbakterien

Leave a Reply