Neuromuskuläre degenerative Erkrankung

Die drei wichtigsten Arten von neuromuskulären degenerativen Erkrankungen sind diejenigen, die die Muskeln (Myopathie) beinhaltet Diejenigen, die den Übergang der Muskeln (junctionopathies) beinhalten und solche, die die Nerven der Muskeln (neuronopathies) einzubeziehen.

Neuronopathies

Es gibt mehrere Neuronen Motors Bedingungen und diejenigen zitiert hier sind nur ein paar.

Motor Neuron Disease
wirkt sich auf die Motoneuronen bei der Katze und tritt in der Regel nur, wenn die Katze ist ein Erwachsener. Die Krankheit zerstört die motorischen Neuronen zuständig für freiwillige motorische Handlungen wie Gehen, Sprechen und Atmen. Katzen werden von muskulären Problemen leiden und haben schwache Muskeln und Schwierigkeiten beim Gehen.

Polyneuropathie
bei Katzen eine Zahl von Erkrankungen, die mehrere der peripheren Nerven, in die Muskulatur Katzen beeinflussen. Diese Krankheiten sind vermutlich in bestimmten Rassen verbreitet. Sie beeinflussen die motorischen Fähigkeiten (die Fähigkeit der Katze zu gehen, singen, Atem usw.).
Polyneuropathie
ist auch bekannt als
Lower Motor Neuron Disease
.

Birman Cat distale Polyneuropathie
ist eine Erbkrankheit in Birma Katzen. Es tritt aufgrund einer verringerten Anzahl von Axonen (Zelle Fasern, die Nachrichten trägt, weg von dem Körper der Zellen). Es ist auch eine Bedingung genannt Astrogliose, welches einen abnormalen Anstieg der Astrozyten (Gliazellen, die verantwortlich für die Gehirnfunktion sind und sie transportieren auch Chemikalien zu anderen Neuronen) erzeugt. Der Anstieg der Astrozyten ist eine Entschädigung für die Zellen wegen Sauerstoffmangel zerstört.

Auch Legionen in bestimmten Teilen des Körpers wie des Rückenmarks gefunden. Zu den Symptomen zählen fallende und das Gehen auf dem Teil des Beins, die man die Ferse in einem Menschen würde. Der Zustand beginnt bei einer Katze, wenn sie etwa acht Wochen alt sind. Diese Prognose für diesen Zustand ist schlecht.

Diabetische Neuropathie
ist ein Zustand, wo es zu viel Blutzucker, die im Laufe der Zeit angesammelt hat. Es ist vergleichbar mit dem menschlichen Version der Erkrankung. Bei Katzen, wirkt sich die Tibia Nerven in den Beinen, und kann mit Medikamenten für Diabetes korrigiert werden.

[H] Feline Dysautonomia [/ H] auch bekannt als [H] Key-Gaskell Disease [/ H] betrifft die Neuronen in der Autoimmun-System und die Symptome müssen in der Regel mit dem Magen-Darm-Trakt mehr zu tun, als mit motorischen Fähigkeiten zu tun.

Junctionopathies

Myasthenia Gravis
ist ein Zustand, bei dem es zu einer Verringerung der Acetylcholin-Rezeptoren, da die neuromuskulären Verbindungen auch als Synapsen nicht Senden genug Meldungen für die Acetylcholin-Rezeptoren zu holen. Diese Krankheit zu sein scheint problematisch für Abessinier und Somali Katzen. Zu den Symptomen gehören Steifheit, Schwäche, Zittern, Schluckbeschwerden, Heiserkeit, sabbern, Gesichts-Schwäche und Kurzatmigkeit.

Myopathien

Einige Myopathien vererbt werden, während andere erworben werden. Um das Datum scheint es, dass Myopathien Geschlecht zusammenhängen, die in männlichen Katzen gemeldet sind. Zu den Symptomen gehören, Muskelatrophie, Teil der Zunge aus dem Mund, übermäßige Mengen von Speichel, Erbrechen, steifer Gang, Intoleranz gegenüber Bewegung und hoppelnder anstatt zu rennen.

Diagnose

Die Diagnose wird durch Neurobiologie Methoden erfolgen, wo die diagnostian Studien elektrische Aktivität der Nerven durch Elektronenmikroskopie, mikroskopische Färbung und mehr.

Elektromyographie (EMG) eine Nadel Verfahrens Einsetzen Elektroden, um die elektrische Aktivität zu messen. Es gibt auch Biopsien von Muskel-Material entnommen.

Verfahren

Die Behandlung umfasst Veränderungen in der Ernährung, Bewegung, Medikamente und in einigen Fällen korrigierende Eingriffe.

Prognose

Abhängig von der Katze neuromuskuläre Problem gibt es eine Chance, dass Ihr Haustier kann entweder eine gute oder schlechte Prognose haben. Das Wichtigste ist, dass Ihre Katze vom Tierarzt, um die Ursache des Problems zu ermitteln und festzustellen, die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen untersucht.
Neuromuskuläre degenerative Erkrankung, gesundheitliche Probleme, Gesundheit

Hive Talkin ‘- Hunde Get The Itch Too
Osteochondrodysplasie
Hörverlust leicht erkannt, nicht so leicht geheilt
Think Your Dog Red Nose Ist das nicht ein Problem? Think Again
Hornhautdystrophie ist eine erbliche Eye Zustand
Anfälle und Epilepsie bei Hunden
Ringbone und Lahmheit bei älteren Arbeiten Horses
Auto Immune hämolytische Anämie (AIHA)
Colic ist mehr als eine Magenverstimmung
Copper Toxicosis: meistens in der Terrier Rassen gefunden
Spröde Hoof Kann in Gewässern längerfristig Soundness Probleme

Leave a Reply