Kidney Disease (PKD)

Perser und Exotic Kurzhaar Katzen sind besonders anfällig für eine genetische Nierenerkrankung als Kidney Disease (PKD) bekannt. Das gleiche dominantes Gen tritt bei Hunden, anderen Tieren und Menschen. Forschung begann in den 1990er Jahren mit weiblichen Perser als Testperson.

Ursachen

Obwohl Kätzchen mit Zysten sind geboren, ist die Krankheit langsam zu manifestieren und verursacht vergrößerte Nieren und Nierenversagen bei älteren Perser von sieben Jahren und älter.

Am Anfang des Zystenbildung sind sie kleine, nicht größer als ein Zentimeter oder so. Die Zysten an dieser Stelle offenbar nicht, um ein Problem in Kätzchen posieren, sondern als die Katzen älter werden, werden die Zysten viel größer. Die Nieren vergrößern, wie die Zysten zu vergrößern. Die Zysten wachsen auch in Zahlen sowie Größe. Die Nieren sind bis zu dem Punkt, dass sie nicht mehr normal funktionieren und heruntergefahren was letztlich verursacht Nierenversagen besteuert.

Symptome

Reduzierte Energiekosten

Erbrechen

Depressionen

Appetitlosigkeit

Übermäßiger Durst

Häufiges Wasserlassen

Es ist wichtig zu beachten, dass Katzen können von anderen Ursachen sterben, bevor sie erliegen Nierenversagen.

Diagnose

Die affektive Diagnosetest bisher wird der Ultraschall, der das Vorhandensein der Zysten in den Nieren zeigen wird.

Gefrierschnitte von den Nieren von verstorbenen Katzen entnommen, um das Vorhandensein von Zysten testen. Es ist auch möglich, eine Niere (Nephrektomie) zur Untersuchung zu entfernen.

Polyzystische Nierenerkrankung ist das Vorhandensein von Zysten in der renalen Cortex. Aber die Zysten können auch Präsenz in der Medulla (soft Knochenmark-wie innen Mitte) der Niere sein. Wenn sie woanders gefunden werden, würde die Katze nicht als mit dieser bestimmten Krankheit diagnostiziert werden.

Verfahren

Es gibt keine bekannte Behandlung auf dem neuesten Stand, die Verringerung oder befreien die Katze dieser Zysten.

Allerdings gibt es drei Tests, die derzeit in der Forschungs-Phase der Entwicklung:

Ein Soja-Protein-Diät

Kaliumcitrat Behandlung

Wirkstoff – epidermal growth factor receptor, EGFR oder um das Wachstum dieser Zysten verhindern.

Vorbeugung

Eine Ultraschalluntersuchung bestätigt die autosomal (nicht Sex verbunden)-Gen verursacht das Problem. Züchter können helfen, das Problem zu beseitigen, indem Kastrieren die betroffenen Katzen und Zucht nur die Katzen, die nicht das Gen. So die neue Populationen der Perser und Exotic Shorthair wird sauber und problemlos.

Wenn eine Katze ist Polycystic frei und die anderen Materialien ist heterozygot bedeutet, dass es nur ein Chromosom weitergegeben hat sich von seinen Eltern das Problem verursacht, können die beiden neuen Kollegen haben noch einige normale Kätzchen. Wie es funktioniert, ist, dass die polyzystische freien Gen kann nur spenden dieses Gen an seine Nachkommen, während die andere Katze, die sowohl eine freie und betroffenen Chromosom hat und entweder spenden können, um ihren Nachwuchs. Wenn die Katze spendet den freien Gens die Kätzchen dann werden sie nicht zusammenziehen die Kidney Disease.

Diese Option kann mehr lebensfähig dem Züchter, wenn der Bolzen oder Königin in Frage ist sehr wertvoll.

Ein besorgter persischen oder exotische Kurzhaarkatze Besitzer kann für die komplette cat Geschichte der Eltern, die ihre genetische Geschichte und die Katze Eigentümer kann auch ein Ultraschall gemacht, um sicherzustellen, umfasst fragen, ist ihre Katze polyzystischen kostenlos.

Prognose

Leider gibt es keine Heilung für Kidney Disease to date. Betroffene Katzen werden rund sieben Jahren sterben, aber es wurde festgestellt, dass Wohnungskatzen können länger leben. Es wird auch darauf hingewiesen, dass einige Katzen von anderen Krankheiten sterben, bevor Nierenversagen immer auftritt.
Kidney Disease, PKD, gesundheitliche Probleme, Gesundheit

Ein schmerzhafter Fuß Problem: Interdigital Zysten
Sperren Patella oder Sperren Knie in den meisten Fällen behoben werden
Seborrhoe: The Most Perplexing Skin Disease
Weinend und Reißen in Hunde
Swollen Hock Syndrom ist viel mehr als schmerzende Beine
Feline Infektiöse Peritonitis (FIP)
Feline hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)
Spröde Hoof Kann in Gewässern längerfristig Soundness Probleme
Ringbone und Lahmheit bei älteren Arbeiten Horses
Canine Rheuma: eine lähmende Situation
Zahnprobleme: Plaquebildung, Tartar Probleme

Leave a Reply