Keratoconjunctivitis sicca

Keratoconjunctivitis sicca oder KCS, wie es manchmal genannt wird, ist eine Krankheit, die die Augen, wodurch die Augen trocken und gereizt. Man kann sich leicht vorstellen, dass die Schmerzen, die trockene Augen verursachen können, und es muss doppelt frustrierend für unsere Hunde, die nicht immer sagen uns, was können Krankheiten beunruhigend sind sie. Leider ist diese Krankheit manchmal falsch diagnostiziert, und verlassen die Krankheit unbehandelt kann schwerwiegende Probleme und sogar zur Erblindung führen. In diesem Artikel werden wir lernen, was bewirkt, Keratokonjunktivitis sicca, die betroffen sein können, und welche Behandlungen zur Verfügung stehen.

Was ist Keratoconjunctivitis sicca?

Keratoconjunctivitis sicca, manchmal auch als Sicca-Syndrom wird durch eine abnormale oder unzureichende Menge von Tränen produziert verursacht. Tränen sind sehr wichtig für die allgemeine Gesundheit der Augen, weil sie und schmieren reinigen Sie die Hornhaut und kann auch helfen, schützen und heilen die Augen vor Infektionen. Das Fehlen von Tränen wird durch ein Problem in der Tränendrüse, die Tränen produziert verursacht. Wenn diese Drüsen Fehlfunktion kann das Fehlen von Tränen zu Trockenheit und Irritation. Wenn die Augen unbehandelt, kann dies schließlich dazu führen, Narben und Geschwüre auf der Hornhaut, was schließlich zur Erblindung.

Welche Rassen sind Keratoconjunctivitis sicca betroffen?

Während Züchter aus der Zucht Hunde, die an dieser Krankheit leiden, sind entmutigt, es ist wahr, dass einige Rassen eine natürliche Veranlagung davon betroffen werden müssen. Einige dieser Rassen sind Bluthunde, Boston Terrier, Bullterrier, englische Bulldoggen, englischen und amerikanischen Cocker Spaniel, Kerry Blue Terrier, Lhasa Apsos, Miniatur Pudel, Zwergschnauzer, Pekinese, Möpse, Sealyham Terrier, Shih Tzu, Standard Schnauzer, West Highland White Terrier und Yorkshire Terrier. Angeborene Keratoconjunctivitis sicca oder KCS, die bei der Geburt vorhanden ist, ist sehr selten, kann aber manchmal in Spielzeug Hunderassen gefunden werden. Dies ist, weil die Tränendrüsen sind manchmal sehr klein oder sogar nicht existent.

Es gibt einige Fälle, in denen Keratoconjunctivitis sicca entwickeln kann wegen der Einflüsse von außen. Wenn ein Hund erhält einen Schlag auf den Kopf in der Gegend, wo die Tränendrüsen befinden, kann dies zu Keratoconjunctivitis sicca führen. Weitere Beispiele sind Antibiotika, Sulfonamide oder gehen unter Narkose, die temporäre Trockenheit verursachen können.

Was sind die Symptome?

Das erste Symptom zu erscheinen gewöhnlich Rötung auf der dünnen, transparenten Oberfläche des Auges, genannt der Bindehaut. Diese Rötung bedeutet, dass es eine Entzündung vorliegt und es kann sehr schmerzhaft sein. Diese akuten Schmerzen kann zu einer stumpfer Reizungen zu vermindern, aber dies bedeutet nicht, dass die Krankheit Nachgeben. Es ist oft ein gelber Ausfluss zu diesem Zeitpunkt die manchmal fälschlicherweise als Bindehautentzündung. Misdiagnosing Keratoconjunctivitis sicca kann gefährlich sein, da die Krankheit nicht zu Konjunktivitis Behandlung ansprechen oder kommen wieder, wenn die Behandlung abgeschlossen ist. Wenn unbehandelt, wird die Bindehaut Narbe über und verlieren ihre Transparenz und Geschwüre auftreten. Im schlimmsten Fall, wird der Hund verliert seine Sicht.

Diagnose und Behandlung

Keratoconjunctivitis sicca kann durch einen Tierarzt durch Durchführen einer Schirmer Weiterreißwiderstand Test, der die Menge an Tränenproduktion misst diagnostiziert werden. Eine geringe Menge von erzeugten Risse zeigt das Vorhandensein der Krankheit.

Zwar gibt es keine Heilung für Keratoconjunctivitis sicca, gibt es mehrere Methoden halten die Augen darunter Träne Stimulanzien oder künstliche Tränenflüssigkeit Ersatz geschmiert. Da jeder Hund anders reagieren auf die Behandlung wird Hundeführer und ihre Tierärzte haben, zusammenzuarbeiten, um das richtige Maß der Behandlung für den Hund zu finden.
Keratoconjunctivitis sicca, KCS, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Augenerkrankungen, Augenprobleme, Genetic Disorders, Augenerkrankungen, erworbene Störungen, Medical

Die Mythen über Mange
Myasthenia Gravis: Ein Deaktivieren, aber behandelbar, Problem
Fach Dermatitis ist eine Wrinkly Problem
Low Immunity
Dyscoria: Ein Problem mit der Pupille des Auges
Was sind Kuhhessigkeit Doing On Horses?
Hautausschläge können chronische Ekzeme in vielen Hunderassen
Equine Polysaccharid Speicher Myopathie
Skye Limp, A Puppy wachsendes Problem
Hunde anfällig für mehrere Arten von Erkrankungen des Blutes
Sub-Aortenstenose: Eine vererbte Herzfehler bei manchen Rassen

Leave a Reply