KCS in Hunde

Man kann sich vorstellen, wie unangenehm trockene, gereizte Augen sein kann. Unsere Hunde, die nicht über die Mittel, um uns zu sagen, was sie stört, müssen oft im Stillen leiden, wenn diese Störung ist nicht schnell erkannt. Aber Keratoconjunctivitis sicca oder KCS, wie es ist in der Regel abgekürzt, kann schwerwiegende Folgen haben, wenn sie nicht behandelt oder falsch diagnostiziert. In diesem Artikel werden wir entdecken, was bewirkt, KCS, die Rassen kann natürlich veranlagt zu leiden, und welche Behandlungen zur Verfügung stehen.

Was ist KCS?

KCS durch unzureichende oder abnormale Tränenproduktion verursacht. Es ist aus diesem Grund, dass KCS wird manchmal auch Dry Eye genannt. Tränen sind meist aus wässrigen Sekret von den Tränendrüsen produziert wird, und ein Mangel in diesem Bereich kann die trockene Augen verursachen. Tränen sind sehr wichtig für die Gesundheit der Augen, sie reinigen und schmieren die Augenhornhaut und helfen eine Rolle spielen bei der Heilung von Augeninfektionen. Das Fehlen von Tränen reizt die Hornhaut und können Geschwüre auf der Hornhaut verursachen, Narben auf der Hornhaut, und wenn sie unbehandelt bleiben, sogar Blindheit.

Wer ist betroffen?

Es gibt mehrere Rassen, die anfällig für KCS, einschließlich Bluthunde, Boston Terrier, Bullterrier, englische Bulldoggen, englischen und amerikanischen Cocker Spaniel, Kerry Blue Terrier, Lhasa Apsos, Miniatur Pudel, Zwergschnauzer, Pekinese, Möpse, Sealyham Terrier, Shih entwickeln tzus, Standard Schnauzer, West Highland White Terrier und Yorkshire Terrier. Es ist selten, angeborene KCS, oder Hunde, die mit der Krankheit geboren werden finden, aber es ist manchmal in Zwergrassen gefunden, die sehr kleine oder gar keine Tränendrüsen.

KCS kann auch bei Hunden aufgrund von äußeren Einflüssen, wie die Exposition gegenüber Sulfa haltigen Antibiotika, Anästhesie, die vorübergehende Trockenheit oder ein Klopfen im Kopf durch die Gegend, wo die Tränendrüsen befinden verursachen können angezeigt werden. Es kann auch ein Symptom eines größeren Problems, wie Staupe-Infektion sein.

Die Symptome der KCS

In den frühen Stadien des KCS besteht häufig Rötung scheinbare in der Bindehaut, die die dünne, transparente Oberfläche des Auges ist. Diese Rötung ist der Indikator für Entzündungen, und es kann sehr schmerzhaft sein. Diese akuten Schmerzen wird schließlich zu leichten Irritationen verblassen und wird oft von gelber Ausfluss begleitet. Aufgrund dieser Entladung wird KCS manchmal als Konjunktivitis diagnostiziert. KCS wird entweder auf eine antibiotische Therapie ansprechen Konjunktivitis oder kommen wieder, nachdem die Behandlung abgeschlossen ist. Wenn sie unbehandelt bleiben, können die KCS zu Geschwüren in der Hornhaut, die zu Blindheit führen kann weitermachen.

Diagnose und Behandlung

Veterinäre können eine Schirmer Weiterreißwiderstand Test, der die Menge von Tränen erzeugt misst. Der Tierarzt kann auch eine Fluorescein-Farbstoff-Test, der für die Hornhaut-Geschwüre überprüft.

Das ultimative Ziel der Behandlung ist, um Feuchtigkeit in das Auge wiederherzustellen. Dies geschieht üblicherweise durch Aufbringen Träne Stimulanzien oder künstliche Tränenflüssigkeit Ersetzungen durchgeführt. Jeder Hund ist anders und es wird eine Zeit von Versuch und Irrtum zu sein, während der Tierarzt und der Hund die Handler arbeiten zusammen, um die beste Behandlung zu finden. Leider gibt es keine Heilung für KCS und Stoppen jede Behandlung wird sicherlich um wieder die schmerzhaften Symptome der Krankheit. Diejenigen, die für die Gesundheit ihrer Hunde verpflichtet sind, werden feststellen, dass ihre Hunde viel glücklicher und gesünder, solange die Behandlung fortgesetzt werden.
Geschwüre, KCS, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Augenprobleme, Genetic Disorders, Augenerkrankungen, erworbene Störungen, Medical

Ein schmerzhafter Fuß Problem: Interdigital Zysten
Anästhesie in Haustiere erheblich verbessert
Dermatomyositis ist am häufigsten bei jungen Collies und Schäferhunde
Entzündete Augen, blasse Coat Symptome von Rare Uveodermatological Syndrom
Degenerative Myelopathie: Deutsche Schäferhunde am ehesten zu dieser behindernden Krankheit
SCID In Arabians
Feline Akne
Hüftgelenksdysplasie
Was tun, wenn Ihr Pferd hat eine Infektion der Atemwege
Exposition Keratopathie Syndrom: Erbliche Augenerkrankung
Canine Rheuma: eine lähmende Situation

Leave a Reply