Jawbone Disorders In Dogs

Es gibt viele verschiedene Arten von Kieferknochen Erkrankungen, die problematisch sein in einer Vielzahl von Hunden aus den kleinen kleines Spielzeug Hunde bis zu den riesigen Hunde. Einige Rassen haben kann Kieferknochen Probleme entweder auf genetische oder angeborene Probleme, die innerhalb der Rasse oder Linie auftreten können basiert. Mit dem Kauf eines Welpen durch einen seriösen Züchter gibt es weit weniger Chancen von jeder Art von Kieferknochen Abnormalität auftritt, und außerdem haben Sie die Rasse recherchiert und sich bewusst sein, die möglichen Probleme und Fragen, die auftreten können.

In den meisten Rassen gibt es die Möglichkeit einer Unter-oder Überschreitung Kiefer. In einigen Rassen, wie die Bulldogge, ist die längere Unterkiefer wünschenswert, aber in den meisten Rassen wird es als eine ernste Störung oder eine Disqualifikation. Hunde mit längeren Unterkiefer können Probleme mit Traumata und Schäden an der Backe, die die Bewegung des Mundes beeinflussen kann erhöht. Da keine Schmerzen mit dem Mund oder Kiefer verbunden führt zu einer Abnahme der Nahrungsaufnahme, kann dies einen großen Einfluss auf die allgemeine Gesundheit des Hundes.

In einigen Rassen, wie die Deutsche Dogge, Scottish Terrier, West Highland White Terrier, Cairn Terrier, Boston Terrier, Boxer und Dobermann, ein Zustand, wie kraniomandibulären Osteopathie bekannt, ist ein ernstes Problem. Dies ist eine genetische Krankheit durch ein rezessives Gen, das die Knochen des Kopfes und Unterkiefer zu verdicken, die wiederum bewirkt, dass der Hund Schmerzen beim Essen oder Bewegen der Backe verursacht. Typischerweise wird dieser Zustand zunächst zu bemerken, wenn der Welpe ist etwa vier bis acht Monate und alle, die für die Behandlung durchgeführt werden kann, ist Schmerzmittel Therapie und Steroide, wenn nötig. Normalerweise wird die Bedingung umkehren, wenn der Hund etwa ein Jahr alt, obwohl einige Hunde dauerhafte Probleme mit dem Essen haben und müssen gefüttert spezielle Diäten werden.

Kaumuskulatur Myositis ist eine weitere Krankheit des Mundes, die Muskeln, die den Kiefer steuern wirkt, was der Hund Schwierigkeiten beim Bewegen der Kiefer haben und wird schließlich in den Muskeln schrumpfen Verhinderung der Hund aus öffnen den Mund führen. Dieser Zustand ist nicht ein Kieferknochen Krankheit als solche, sondern es ist ein weiteres der Autoimmunerkrankungen und geht gut auf entzündungshemmende und Immun Arzneimitteltherapie Behandlungen. Die Symptome umfassen einen geschwollenen Bereich um die Backe sowie eine Reluktanz oder Schmerzen bei der Öffnung des Mundes. Deutsch Shepherds, Englisch Zeiger und Springer Spaniels sind gelegentlich mit der Erkrankung gesehen.

Overshot Backen auftreten, wenn die obere Backe viel länger ist als die untere Backe, was zu einer Fehlausrichtung der Zähne. Dieser Zustand kann zu schweren Verdauungsproblemen für den Hund führen, wie das Essen ist nicht richtig gekaut oder von den Zähnen gebrochen. In den meisten Fällen Hunde mit schweren über-oder unterschritten Kiefer nicht in Zuchtprogrammen verwendet, obwohl sie ideale Haustiere und liebenswerte Gefährten machen.

In jedem Hund mit einem Kieferknochen Problem oder Biss Unregelmäßigkeiten Fütterung die bestmögliche qualitativ hochwertigen Lebensmitteln wird es wichtig sein, vor allem wenn das Kauen beeinträchtigt oder Ernährung ist schwierig. Immer besprechen Sie Ihre Fütterung Optionen mit Ihrem Tierarzt, wenn der Hund keine Traumata oder Verletzungen im Kiefer hatte oder hat eine genetische oder angeborene Fehlbildung Kieferknochen.
Jawbone Störungen, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Autoimmunerkrankungen, Genetic Disorders, Medical

Übergewicht Pferde in einem größeren Health Risk
Equine Herpes Virus: ein Problem für Stuten und Fohlen
Bedenken mit Durchfall oder Urin bei Pferden
Mond Blindness In Horses hat eine schlechte Langzeitprognose
Sub-Aortenstenose: Eine vererbte Herzfehler bei manchen Rassen
Spinal Cord Compression: Das Verständnis der Ursachen In Horses
Nierensteine ​​in Hunde
Übermäßige Aggressivität: ein Hundebesitzer größte Angst
Colic ist mehr als eine Magenverstimmung
Respiratorische Viren
Pulmonalstenose: Die häufigste angeborene Herzfehler

Leave a Reply