Gangliosidose GM1 und GM2

Manchmal stoßen wir auf Krankheiten, die Rasse spezifisch und Ganliosidosis GMI und GM2 sind zwei solcher Krankheiten sind. Diese Krankheit hat jetzt mit dem Korat eine der ältesten Rassen der Katze, die aus Thailand in Verbindung gebracht. Es ist eine Ironie, dass die thailändische Bezeichnung für Korat Glück bedeutet, wenn diese armen Katzen von diesen beiden, Gangliosidosis GMI und GM2 genetischen Krankheiten betroffen sind.

Gangliosidose ist einer der lysosomalen Speicherkrankheit. Diese Krankheiten sind mit dem Teil der Zelle, die verantwortlich für den Abbau und Rückführen vitalen Chemikalien für Gehirnfunktion und andere wichtigen Aktivitäten benötigt wird, ist verbunden. Es gibt über 40 Krankheiten, die beim Menschen auftauchen, da der Fehlfunktion Lysosom Enzyme. In Humans Gangliosidose ist der Schuldige in Tay Saks Disease. Hunde, Kühe und Schafe, Siamkatzen sind auch von dieser Störung sowie andere Tierarten betroffen.

Was ist Gangliosidosis?

Gangliosidose ist die Ansammlung von Ganglioside auf der zellulären Ebene. Dieses überschüssige Akkumulation ist aufgrund der Tatsache, dass Enzyme als Beta-Galactosidase bekannt gewesen nicht richtig Festlegung der Ganglioside welche Verbindung Chemikalien aus mehreren Zucker und Sialinsäuren (n-Acetylneuraminsäure) hergestellt sind gebrochen. Die Ganglioside sind auf der Grundlage ihrer Positionierung auf der Zuckerkette auf molekularer Ebene der Plasmamembran (Zellmembran) differenziert.

GMI ist für eine gute physiologische Funktionsweise des Gehirns wichtig. Sie werden in dem Prozess der Neuroplastizität die in den Gehirn verändert, die als Folge von neuen Erfahrungen auftreten Aids. Auch im Gehirn Reparatur zu unterstützen, und sie geben ein Gehirn chemische oder Neurotransmitter genannt Neurotrophine. Einige Formen von Durchfall wie E Coli sind ein Ergebnis des von der Störung an dieser Stelle in der Zellmembran.

Sandhoff Krankheit wird durch Feline Gangliosidose GM2 verursacht. Diese Krankheit verursacht kontinuierliche Schädigung des Rückenmarks und des Gehirns Zellen. Katzen haben vergrößerte Leber oder andere Organe und neurologische Beeinträchtigung und Lähmung. Erfolgt Katzen verlieren Motorsteuerung, Krampfanfälle, verzerrtes Sehen,
Kirsche Auge (rot im Auge) und Knochenabbau.

Symptome

GM1 Gangliosidose erste präsentiert sich in 3-Monate alten Kätzchen, während GM2 ganglisidosis zeigen sich etwa einen Monat früher, aber das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen.

Auf den ersten diese Jungtiere haben Zittern des Kopfes, dann Schwierigkeiten mit Muskel-Bein-Koordination und schließlich Lähmung.

Diagnose

Tierärzte verwenden verschiedene diagnostische Tests, um festzustellen, wenn die Krankheit vorhanden ist. Sie werden für den klinischen Symptomen suchen, nehmen Urinproben, Bluttests für Zucker, eine Hautbiopsie, MRI zur Bestimmung Hirnläsionen, und Lichtmikroskopie in Fällen, wo die Katze ist gestorben überprüfen. Obwohl diese Krankheiten Aktien Gemeinsamkeiten mit allen menschlichen und tierischen Arten betroffen sind, kann die Diagnose für einen spezifischen cat da jede Rasse oder Spezies eigene Genstruktur Mutation haben werden. Es ist möglich, für nur Mutationen auf GM1 und GM2 Gen für Koratkatzen testen.

Verfahren

Es gibt keine spezifische Behandlung für Gangliosidose.

Carriers

Gangliosidose ist eine erbliche (autosomal) rezessives Gen Störung, die beide Geschlechter von Katzen gleichermaßen betrifft. Wenn Korats mate, wenn sie dieses rezessive Gen tragen, gibt es eine 25 Veränderung in Prozent, dass sie sich auf dem Gen an ihre Nachkommen weitergeben. Mit anderen Worten: 25 Prozent der Jungen haben beide Gene von ihren Eltern und weisen somit neurologischen Schäden. Selbst wenn zwei normale Katzen mate, die Hälfte ihrer Nachkommen nicht die Krankheit, sondern wird Träger sein. Diese Zahlen sind alarmierend. Obwohl der Phänotyp der Katze scheint normal ist, kann allein nicht Sichtprüfung feststellen, ob der Genotyp trägt den rezessiven Gens.

New Prevention-Methode

Dr. Henry Baker behauptet, dass Genotyp kann durch DNA-Analyse durch eine separate Bluttest für GM1 und GM2 verabreicht getestet werden. Dr. Baker und seine Kollegen an der Scott-Ritchey Research Center an der Auburn University erforscht Gangliosidosis für die letzten 20 Jahre und kann einen solchen Test zu verwalten.

Es gibt noch Hoffnung. Zwei Korat Katzen, die zwei Kopien der normalen Gene bestimmt werden und erhalten das Gütesiegel für die Paarung auf gesunde Nachkommen zu erzeugen, daher die Verringerung des Risikos von Trägern Herstellung noch mehr Träger, wie die Zeit vergeht.
Gangliosidose, gesundheitliche Probleme, Gesundheit

Skye Limp, A Puppy wachsendes Problem
‘Rolling Stones’ Kann Problem für Ihren Hund
Degenerative Myelopathie: Deutsche Schäferhunde am ehesten zu dieser behindernden Krankheit
Hypoglykämie ist ein ernstes Problem in Toy Rassen, Jagd Hunde und Welpen
Kardiomyopathie Häufige Ursache der Herzinsuffizienz bei Hunden
Positive Ergebnisse bei der Minimierung der Fälle von infektiöser Anämie
Abschreiben: A Sign Of Boredom In Stables
Hörverlust leicht erkannt, nicht so leicht geheilt
Think Your Dog Red Nose Ist das nicht ein Problem? Think Again
PRA: Sight-Diebstahl Genetic Disorder Blätter Dogs Blind, aber Not leiden
Flohbisse Dermatitis: A Very Pesky Problem

Leave a Reply