Follicular Dermatitis eine lästige Haut Problem

Follicular Dermatitis ist eine Hauterkrankung, wo die eigentliche Haarfollikel entzündet sich und produziert eine Schwellung, oft mit einem Eiter Ausfluss ähnlich einer eingewachsene Haare oder ein Pickel, dass ein Mensch haben kann. Während der Zustand ist normalerweise nicht ernst, es ist eigentlich mehr unansehnlich und lästig als gefährlich, wenn die Bodenwellen infiziert werden oder wenn die Bedingung verbreitet auf den Körper des Hundes gibt es immer die Chance, Haarausfall, schwere Infektionen der Haut und der Möglichkeit einer geschwächt immunes System für den Hund.

Follicular Dermatitis ist auf kürzeren Haaren Hunde viel häufiger als langhaarigen Hunden. Boxer, alle Schnauzer, einige der Spaniel Rassen Bulldogs und gelegentlich praktisch jeder Rasse, die vor kurzem präparierte oder entfernt werden können, zu entwickeln Einzelfälle von follikulären Dermatitis. Normalerweise der Hund scheint eher nichts von den Veränderungen, aber manchmal Hunde beginnen zu lecken und kratzen an der Stelle, so dass die Haut offen für bakterielle Infektionen. In einigen Rassen wie Schnauzer andere Formen von Dermatitis können ebenfalls vorhanden sein, ist vor allem bei dieser Rasse Schnauzer Comedo Syndrome, die wie Mitesser sieht entlang der Haut des Hundes, insbesondere über den Rücken.

Um follikulären Dermatitis Start durch den Hund mit Routine Baden zu übermäßigen Öle und abgestorbene Zellen von der Hautoberfläche zu entfernen, zu behandeln. Verwenden Sie entweder eine medizinisches Shampoo oder eine sehr sanfte und milde Shampoo wie ein Haferflocken Hundeshampoo. Wenn die follikulären Dermatitis ist schwerer ein medizinisches Shampoo, die die Haut desinfizieren hilft kann vorgeschrieben oder vom Tierarzt empfohlen werden, mit der Häufigkeit, mit der zum Bad des Hundes. Es ist sehr wichtig, über Baden des Hundes zu vermeiden, wie dies nur auf trockene und juckende Haut führen, was mehr lecken und kratzen und tatsächlich machen das Problem schlimmer. Pflege ist auch sehr wichtig, da dies hilft, entfernen Sie alte, tote Haare sowie entfernen abgestorbene Hautzellen und Hautschuppen aus der ganzen Haarfollikeln. In vielen der sehr kurzen Haaren Rassen gibt es keine Routine Grooming, sondern eine strukturierte Pflege mitt kann wirklich in die Beseitigung dieser potentiell schädlichen Stoffen aus der Haut zu helfen.

Das Gebiet, wo die follikulären Dermatitis vorhanden ist kann mit einem Desinfektionsmittel und dann eine antibakterielle Creme sparsam auf allen entzündeten Bereichen angewendet werden kann. Sofern der Hund scheint durch die Bodenwellen und Infektionen gestört werden ist es am besten, um den Bereich zu verlassen, ohne Abdecken mit Salben oder Salben heilen. Wenn der Hund scheint übermäßig im Bereich durch Kratzen oder Lecken oder wenn die follikulären Dermatitis zu sein scheint stört den Hund sollten Sie einen Termin beim Tierarzt sofort interessiert. Oft ist der Hund muss orale Antibiotika, wenn die Haut infiziert wurde oder wenn der Tierarzt fühlt sich der Zustand ist ernst. Darüber hinaus kann der Tierarzt empfehlen die Überwachung der Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, dass dies nicht eine allergische Reaktion auf ein Additiv in der Hundefutter oder anderen Umweltkontaminant.
Follicular Dermatitis, Hautbeschwerden, erworbene Störungen, Grooming, Gesundheit

Fibrosarkom: A Rare Bone Cancer In Older Male Dogs
Fehlende Strukturen des Auges die Ursache genetischer Kolobome
Ist es ein Junge oder ein Mädchen?
Anämie und Blutbegasungsvorrichtung Probleme
Feline Leukämie / Myelodysplasie
Diese allergische Reaktion kann für Ihren Hund tödliche
Angeborene Störung verursacht Vorderbein Deformity in Hunde
Pyometra: eine potenziell gefährliche Situation
Hind Leg Lähmung in der Dachshund
Abschreiben: A Sign Of Boredom In Stables
Protein Losing Nephropathie – eine Erkrankung der Nieren

Leave a Reply