Follicular Bindehautentzündung: Was ist die Ursache Mein Hund in die Augen zu röten?

Follikuläre Konjunktivitis ist eine Bedingung, die Weißen und rosa Bereiche eines Hundes oder Welpen die Augen zu rot, zu Juckreiz und gereizte und typischerweise wird viel reißen produzieren verursacht. Einige Hunde und Welpen werden auch zu schielen beginnen zu vermeiden Öffnung ihrer Augen und verursacht weitere Irritationen. Es gibt viele schwierige Bedingungen, die dazu führen, die Augen werden rot, juckende und geschwollen, aber follikuläre Konjunktivitis ist bei weitem die häufigste und ist eigentlich relativ einfach zu behandeln, wenn diagnostiziert und behandelt in den frühen Stadien kann.

Wie bei jeder Art von Augenreizungen der Hund sein oder sich tun mehr Schaden für das Auge als die eigentliche Krankheit. Dies ist weil Hunde werden in der Regel an ihren Augen, sobald sie gereizt starten kratzen. Dies wird weiter reizen die Gegend und kann sogar dazu führen, Haare, Schmutz und andere Materialien zu bekommen in die Augen, was Kratzer auf der Hornhaut, die weitaus schwerwiegender sind. Darüber hinaus Hunde oder Welpen mit juckenden Augen startet auch die Augen reiben über den Boden, potentiell immer alle Arten von Gras, Reizstoffe, Schmutz und sogar Fäkalien ins Auge. Wenn es bereits als Kratzer oder gereizten Bereich kann dies ein Paradebeispiel Wachstumsbereich für Bakterien sein.

Follikuläre Konjunktivitis ist in der Regel zunächst durch eine allergische Reaktion verursacht. Hunde, genau wie Menschen, entwickeln juckende, tränende und gerötete Augen mit Allergien. Oft ist diese Bedingung ist viel schlimmer im Frühjahr und im Herbst während der Floh-Saison und wenn es mehr allergieauslösende Pflanzen und Allergene vorhanden. Die Follikel an der Bindehaut oder der dünnen transparenten Abdeckung des Auges, werden vergrößerte durch die Anwesenheit von einem Allergen oder andere Umweltkontaminant oder früheren Erkrankung des Auges. Manchmal Kirsche Auge oder andere Probleme mit dem dritten Augenlid auslösen kann das Auftreten von follikulären Konjunktivitis. Darüber hinaus gibt es auch Follikel auf dem dritten Augenlid selbst als kann sich vergrößert und gereizte entfernt.

Eigentümer sollten auf Anzeichen von Rötungen der Bindehaut zu sehen, tränende Augen, oder Jucken und Reiben der Augen in der Anfangsphase. Da der Zustand verschlechtert sich der Hund wird seine oder ihre Augen geschlossen und die Entlassung aus dem Auge wird dick und sehr eiterähnlichen in Erscheinung. Der Hund kann eine knusprige Hülle über seine oder ihre Augenlider nach halten ihre Augen geschlossen.

Die Behandlung erfolgt durch komplett Waschen und Ausspülen der Augen mit einer sterilen Augen-Behandlungen durch antibakterielle Tropfen und Medikamente gefolgt getan. In einigen Fällen Steroide sind in den Tropfen verwendet werden, um sofort verringern die Schwellung und Juckreiz, bietet schnelle Hilfe für den Hund. Eine sorgfältige Überwachung des Hundes und seiner Umwelt sowie Allergietests folgen sollten versuchen, die Ursache der Erkrankung zu bestimmen. Früherkennung und gesamte Verlauf der Behandlung ist wichtig, zu verhindern, diesen Zustand nicht zu einem chronischen Auge Problem für den Hund, die sehr ernst sein können.
Follikuläre Konjunktivitis, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Allergien, Augenerkrankungen, erworbene Störungen, Medical

Equine Influenza ist ernster, als einfach die Grippe
Flohbisse Dermatitis: A Very Pesky Problem
Hardening Knorpel
Potomac Fever: A Seasonal Bakterielle Infektion
Developing A Dog First Aid Kit
Geburt Schwierigkeiten
Ein ernstes Problem in der Sommerhitze Niederwerfung kann tödlich sein
OCD: eine führende Ursache von Canine Arthritis, Gelenkschäden
Anästhesie in Haustiere erheblich verbessert
Doggy Day Cares und Gesundheitsfragen für Hunde
Fragen zu einem Züchter fragen

Leave a Reply