Feline Immunodeficiency Virus

Feline Immunodeficiency Virus ist auch als Feline Aids bekannt, wirkt sich dies 11 Prozent aller Hauskatzen weltweit. Es wird auch Auswirkungen auf wilde Katzen, obwohl sie offenbar nicht irgendwelche Symptome zu zeigen. Feline Immunodeficiency Virus ein Lentivirus ist, (gekennzeichnet durch einen langsamen Inkubationszeit) und ist auch Teil der Familie der Retroviren, der Feline Leukämie umfasst.

Ursachen

Feline Immunodeficiency Virus entzieht der Katze das Immunsystem, wo es angreift verschiedenen Zelltypen von Lymphozyten, die weißen Blutkörperchen sind für die Unterstützung des Immunsystems, CD4 + und CD8, T-Lymphozyten und B lympthocytes die Antigene zur Abwehr von Fremdkörpern produziert. Es greift auch Mikrophagen (Zellen, und versuchen zu zerstören ausländischen Toxine). So das Virus zerstört die sehr Zellen, die das Tier gegen Fremdkörpern zu schützen und macht sie anfällig für verschiedene Arten von eindringenden Viren und Bakterien aus der Umwelt. Es macht auch die Katze anfällig wie bestimmte Krebsarten. Die Feline Immunodeficiency Virus ist sehr ähnlich zu dem humanAIDs Zustand sowie.

Symptome

Ersten Stufe oder akuten Stadium – tritt innerhalb von wenigen Monaten nach der Inkubation.

Fieber

Depressionen

Vergrößerte Lymphknoten (Lymphadenopathie)

Appetitlosigkeit

Gewichtsverlust

Lethargie

Stufe zwei ist der subklinischen oder latenten Stadium als solche benannt, weil die Symptome verschwinden scheinen. Dennoch bleibt das Immunsystem zu brechen und die Katze das Virus für die Dauer seines Lebens haben.

Die dritte Stufe ist die chronische Phase, die, wenn die Katze ist 5 auftritt – 12 Jahre alt. Dies ist, wo die Katze Opfer sein wird für alle Arten von Infektionen, die zu Bakterien, Pilzen und Parasiten können. Einige dieser Infektionen normalerweise nicht schaden eine gesunde Katze, sondern weil Katzen mit FIV stark gefährdet sind, sind die Infektionen können zu schweren Schaden anrichten. Aus diesem Grund werden sie als opportunistische Infektionen. Sie werden auch sehen, diese Symptome

Gingivitis – eine Entzündung des Zahnfleisches

Stomatitis, – Entzündung der Schleim der Mundschleimhaut, Wangen, Gaumen, Zunge und Rachen.

Odontoclasia, – faserige legion oder Tumor im Zahnfleisch

Parodontitis – eine Entzündung der Knochen der Zähne und des Zahnfleisches

Rhinitis, – Entzündung der Schleimhaut der Nase

Konjunktivitis – Entzündung der Auskleidung für den Augapfel

Pneumonitis, – Entzündung der Lunge

Enteritis, – Entzündung des Darms

Dermatitis – Entzündung der Haut

Krebs

Anämie

Übertragung der Krankheit

Feline Immundefizienz ist am häufigsten im Freien Katern. Cat Kämpfe, wo Beißen und Kratzen beteiligt ist bricht die Haut und verbreitet das Virus. Es ist nicht für den Innen-oder Katzen in Zoohandlungen usw. es haben gemeinsam. Katzen in der späten Phase des Virus kann auch übertragen die Krankheit durch ihren Speichel oder Vaginalsekret.

Diagnose

Ihr Tierarzt wird Ihre Katze Geschichte. Er / sie wird eine körperliche Untersuchung und Ordnung FIV-Tests zur Analyse von Antikörpern.

Vorbeugung

Katzen sind im Haus gehalten zu vermeiden, dass die Krankheit an Outdoor-Katzen. Sie sind auch im Haus gehalten zu vermeiden Ansteckung mit der Krankheit selber. Felines gegen die Krankheit geimpft.

Verfahren

Medikamente und Antibiotika verabreicht werden, nachdem die Katze infiziert. Diese Medikamente haben einige Versprechen gezeigt, aber keine Heilung für die Krankheit gibt es in diesem Moment in der Zeit. In Fällen, in denen Katzen auch Krebs haben, wird es Chemotherapie, Strahlentherapie, Immuntherapie und Ernährung Richtlinien und Ergänzungen umgesetzt werden.

Prognose

Infizierte Katzen nicht, weil dieses Virus sterben, sondern oft auch nur, weil ihre Besitzer Angst vor der Krankheit sind eingeschläfert. Beide Viren, Katze und humanen HIV nicht kompatibel sind. Sie springen nicht Gastgeber, ein Mensch kann sich nicht infizieren, eine Katze und eine Katze nicht infizieren kann ein Mensch. Felines mit der Krankheit noch leben ihr Leben. Feline Immundefizienz-Virus nicht unbedingt eine tödliche Krankheit sein. Einfach erinnern, um Ihre Katze für regelmäßige Check-ups und vor allem nehmen, wenn Symptome auftreten. Sie möchten, dass Ihre Katze so normales Leben wie möglich zu haben.
Feline Immunodeficiency Virus, gesundheitliche Probleme, Gesundheit

Die Mythen über Mange
Brustkrebs bei älteren Frauen
Dog Übergewicht? Vergessen Sie nicht, die Schilddrüse überprüfen
Netzhautablösung eine häufige Ursache von Canine Blindness
Geschwüre bei Pferden durch Stress verursacht werden
Spine Probleme In Long Backed Rassen
Pinched Nasenlöcher (stenotischen Nares): Atmen leicht Once Again
Developing A Dog First Aid Kit
, My Dog Hilfe ist mit Cushing-Syndrom diagnostiziert worden
Fragen zu einem Züchter fragen
Juvenile Kidney Disease ist in vielen Rassen verbreitet

Leave a Reply