Feeding einen älteren Hund

Ältere Hunde und ältere Hunde wird eine sorgfältige Überwachung in Bezug auf ihre Essgewohnheiten und ihre Ernährung benötigen. In vielen Fällen ältere Hunde brauchen eine völlige Veränderung von Lebensmitteln, vor allem, wenn seine oder ihre Ausübung Ebene hat sich dramatisch verringert. Überwachung eines älteren Hunden Gewicht sein wird für Ihre ältere Hunde Gesundheit wichtig, nicht nur, um ihre Lebensdauer zu erhöhen, sondern auch zu weiteren Komplikationen mit Themen wie Arthritis, Verdauungsstörungen und sogar die Entwicklung von Diabetes zu verhindern.

Food Choices
Ältere Hunde können langsamer oder weniger wirksam Verdauungssystem, so ist es wichtig sicherzustellen, dass das Protein aus einem sehr leicht verdaulichen Quelle stammt. Ältere Hunde oft sehr gut auf Diäten, die Funktion Huhn, Ente, Rind (nicht Rindfleisch-Produkte oder Mahlzeit) oder Lamm in Kombination mit braunem Reis oder andere Vollkornprodukte wie Haferflocken, die sanft auf das Verdauungssystem sind. Im Allgemeinen ist die Menge der Kalorien aus Eiweiß sollte mindestens 22 bis 30 Prozent, je nachdem, wie aktiv der Senior Hund weiterhin sein. Je aktiver, desto höher der Anteil der Kalorien aus Protein sein sollte. Es gibt laufende Forschung, daß der Abwurf der Menge an Protein unterhalb von etwa 24% können tatsächlich zu einer größeren gesundheitlichen Problemen für ältere Hunde führen als das, was allgemein, was bisher angenommen anzeigt. Allerdings, wenn Sie Ihre älteren Hund hat Nieren-oder Leberproblemen oder irgendwelche anderen Nierenerkrankungen wie Diabetes kann es notwendig sein, die Menge an Protein in der Nahrung um Komplikationen zu vermeiden verringern.

Wenn Sie mit einem kommerziell hergestellten hochwertigen oder Premium-Trockenfutter sind, können Sie in der Lage sein einfach Ihr älterer Hund bis zum Senior Formel, die der einfachste auf den Hund sein. Wenn Sie über die Marken oder Arten von Lebensmitteln zu wechseln, sollten Sie so langsam tun, um nicht zu stören die Verdauung. Dies geschieht am besten, indem Sie einfach ersetzen Ã, Â ¼ der Ration des ursprünglichen Lebensmittels mit neuen Lebensmitteln gemacht. Führen Sie diese Mischung für etwa eine Woche, dann schalten Sie die Ration Ã, Â ½ neue und Ã, Â ½ Vorlage für eine weitere Woche. Die dritte Woche Mischung Ã, Â ¾ der neuen Nahrung mit Ã, Â ¼ der alten Nahrung, dann in der vierten Woche können Sie füttern 100% neue Nahrung. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt Ihres Hundes beginnt, Anzeichen von Verdauungsproblemen wie Durchfall zeigen, wieder Erbrechen, übermäßigen Gas oder Nahrungsverweigerung zurück zur letzten Mischung und Verlängerung der dieser Kombination, bis das Problem behoben ist.

Ältere Hunde sollten keine zusätzlichen Ergänzungen oder Futtermittelzusatzstoffe, wenn von Ihrem Tierarzt empfohlen.

Die Bedeutung der Fiber
Fiber ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Hund die Ernährung kann jedoch ältere Hunde mit langsameren Stoffwechsel und Verdauungssystem müssen höhere Ballaststoffe als aktiver jüngeren Hunden haben. Steigende Faser Bedürfnisse schrittweise als auch getan werden selektiv, da nicht alle Faser ist gleichermaßen vorteilhaft für einen älteren Hund. Hohe Mengen von Füllstoffen und Füllstoffen kann eine übermäßige Belastung des Verdauungssystems verursachen, was in der Gas-, weicher Stuhl oder einer viel große Anzahl von Stuhlgang pro Tag. Aufblasen kann auch erhöht werden, was zu lebensbedrohlichen Zuständen in tiefen chested ältere Hunde wie Doggen, Boxer und Bulldogs.

Kibble VS Dosen-und Zahnprobleme
Hunde, die nicht gute zahnärztliche Versorgung haben während ihrer jüngeren Jahren oder Rassen, die anfällig für frühem Zahnverlust und Zahnprobleme sind musste gehen, um zunehmende Schwierigkeiten beim Essen Trockenfutter haben. Toy Rassen sind besonders anfällig für Zahnprobleme, wie sie altern, manchmal auf genetische Faktoren, sondern auch wegen ihrer heiklen Ernährung, die oft zu Besitzern Fütterung Konserven.

Schalten eines älteren Hund Dosenfutter muss sehr sorgfältig abgewogen werden. Konserven ist viel schwieriger zu messen und zu steuern Portionen, ausserdem ist es viel weniger Füllung für den Hund und bietet fast keine Ballaststoffe. Wenn Sie füttern einen Konserven sind, ist es wichtig, nur eine Band von Ihrem Tierarzt empfohlen, die in Bezug auf Protein, Kalorien und Ballaststoffe ausgeglichen zu ernähren. Vermeiden Sie Tischabfällen oder Leckereien zwischen den Mahlzeiten, da dies wirklich hinzufügen können Kalorien und Ergebnis im Gewicht Management-Probleme bei der Fütterung Konserven.

Zusätzlich Zuführen Konserven wird nicht bei der Aufrechterhaltung von Zähnen und Zahnfleisch zu helfen, in der Tat wahrscheinlich zu machen frühen Zahnverlust ein größeres Problem ist. Eigentümer ausgleichen kann diesen Effekt durch routinemäßig Bürsten des Senior Hund die Zähne sowie die Sicherstellung, dass der Hund viel Kauenspielwaren, dental Knochen behandelt hat und sogar an die frische Gelenkknochen Zugang zu helfen, kratzen die Zähne frei von Zahnstein.

Anstelle von Schaltelementen vollständig Konserven, kann es möglich sein, um leicht erwärmen und zu befeuchten kibble unmittelbar vor dem Zuführen zu machen ist, weicher auf der leitenden Maul des Hundes. Um diese warmen eine kleine Menge von niedrigen Natriumgehalt Rindfleisch, Hühner-oder Gemüsebrühe tun und übergießen Trockenfutter, gerade genug, zu befeuchten, aber nicht einweichen Trockenfutter. Lassen Sie stehen für ein paar Minuten und dann füttern, Verwerfen alle Lebensmittel nicht gegessen. Denken Sie daran, dass, sobald das Essen angefeuchtet wurde ist es wahrscheinlicher, zu verderben.

Ältere Hunde sind viel wie Welpen, dass sie am besten mit mehr häufige kleine Mahlzeiten statt nur einer größeren Mahlzeit pro Tag. Idealerweise ältere Hunde sollten zwei oder drei kleine Mahlzeiten über den Tag gefüttert werden und dann vorgesehen Zeit, um draußen zu gehen. Planen sowohl für Futter-und außerhalb der Zeit wird helfen, die Kontrolle Verdauungsprobleme und geben dem Hund die Möglichkeit zu vermeiden, dass ein Chaos im Haus zu machen.

Ihr Tierarzt ist oft die beste Person, um in Bezug auf welche Art von Lebensmitteln sind die besten Optionen für Ihren älteren Hund zu konsultieren. Verschiedene Verdauungsprobleme und Veränderungen in der Energie und Aktivität können normale Anzeichen des Alterns sein, sie können jedoch auch problematisch und Kennzahlen von Krankheiten und gesundheitlichen Bedingungen, die behandelt werden können.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt regelmäßig im Hinblick auf etwaige Änderungen in Ihrem Hund die Ernährung oder Verdauungsproblemen ist kritisch. Für ältere Hunde, die keine bekannten gesundheitlichen Bedingungen kann es wichtig sein, um Check-ups und Routine Termine alle drei bis vier Monate anstatt nur einmal im Jahr zu planen.
Gesundheit, Hundefutter, Diet

Spinal Cord Compression: Das Verständnis der Ursachen In Horses
Bedenken mit Durchfall oder Urin bei Pferden
, My Dog Hilfe ist mit Cushing-Syndrom diagnostiziert worden
Dermatomyositis: Hautläsionen First Sign of dieser seltenen Erkrankung
Künstliche Beatmung und CPR für Hunde
Hind Leg Konformation und Sichel-Hocks
Die häufigsten Herzerkrankungen in kleine Hunde Endokardiose
Anzeichen und Symptome von Herz-und Atemwegserkrankungen bei Pferden
Grass Sickness vor allem in den Vereinigten Königreich
Rare Disorder Ursachen Teilweise Haarausfall bei Hunden
Die Mythen über Mange

Leave a Reply