Exposition Keratopathie Syndrom: Erbliche Augenerkrankung

Eines der vielen Wunder der Zucht nach bestimmten Merkmalen ist, dass Hunde und andere Tiere wurden ausgewählt, um einen Rassestandard oder eine Reihe von Eigenschaften, die der Hund einzigartig von anderen Hunderassen macht entsprechen. Leider gibt es in einige der einzigartigen Rassen, die entwickelt haben, gibt es gesundheitliche Probleme mit den sehr Eigenschaften, die Rasse zu definieren verbunden. Oft sind diese gesundheitlichen Probleme, bevor frühen Züchter entwickelten verstehen die Auswirkungen der Züchtung für bestimmte Eigenschaften oder sogar das Risiko der Zucht Hunde, die bestimmte Merkmale ausgestellt. Exposition Keratopathie Syndrom ist ein solches Beispiel, die sehr prominent in einigen Rassen aufgrund der spezifischen Entstehung des Auges, die die Rasse definiert ist.

Exposition Keratopathie-Syndrom tritt auf, wenn es ein Problem mit der Fähigkeit der Augenlider zu schließen oder richtig schließen, um den Augapfel feucht und frei von Schmutz und Reizstoffe. Es gibt drei große Ursachen des Syndroms und sie gehören Exophthalmus, Lagophthalmus und macroblepharon.

In einfachem Englisch Exophthalmus bedeutet einen hervorstehenden Augapfel. Dies wird oft in den Rassestandards als prominente Augen beschrieben. Rassen, die für einen prominenten Augen gezüchtet werden, gehören Pugs, Boston Terrier, Pekinese, Shih Tzu und Lhasa Apso. Lagophthalmus geht oft mit Exophthalmus und tritt auf, wenn die Augenlider zu klein, um komplett über das Auge zu schließen sind. Dieser ist in der Regel am leichtesten zu sehen, wenn der Hund schläft und das Auge sichtbar ist zwischen den Deckeln. Die brachychephalic oder kurze Maulkorb Rassen sind besonders anfällig für diese beiden Bedingungen.

Macroblepharon tritt auf, wenn der untere Deckel ist sehr locker und groß und nicht dicht gegen das Auge. Selbst wenn diese Hunde blinkt der untere Deckel bleibt außerhalb vom Auge und verhindert eine vollständige Benetzung der untere Teil des Augapfels. Einige der Rassen, die anfälliger für diesen Zustand sind auch die Basset Hound, Bluthunde, Mastiffs, Cavalier King Charles Spaniels, St. Bernard, Neufundland, und die American Cocker Spaniel. Diese sind oft die traurigen Augen Hunden und oft ihre Augen erscheinen rot und gereizt.

In allen drei Arten der Exposition Keratopathie-Syndrom die Augen werden rot und gereizt und kann einen dicken Entladung oder Reißen zu haben. Der Hund kann an seine oder ihre Augen reiben und Ablagerungen sein können ins Auge erkennbar. Wenn unbehandelt Verletzung der Hornhaut können auftreten, die im Laufe der Zeit zu einer verminderten Vision und sogar zur Erblindung führen. Tränenersatzmitteln wie künstliche Tränen kann vorübergehend verwendet werden, aber die effektivste und langfristige Behandlung weiter zu Augenschäden zu vermeiden ist eine Operation, um das Augenlid zu vergrößern und bieten Schutz für die Augen. In einigen Fällen, insbesondere bei macroblepharon, Entropium, oder eine rollende innen des unteren Deckels, müssen auch korrigiert werden.

Für Hunde, die Infektionen haben, wird die Infektion in der Hornhaut brauchen, um vor der Operation behandelt werden, so topischen und oralen Antibiotika verschrieben werden. Regelmäßiges Waschen und Reinigen der Bereich um das Auge, um Schmutz oder Fremdkörper zu entfernen wird sehr wichtig in dieser Zeit. Früherkennung und Behandlung ist die beste mögliche Option und Eigentümer sollten die Augen des Hundes überprüft, ob sie gerötete, gereizte oder der Hund Scharren oder Reiben seine oder ihre Augen in regelmäßigen Abständen erscheinen.
Exposition Keratopathie Syndrom, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Genetic Disorders, Augenerkrankungen

Canine Anfallsleiden: Ein Leitfaden für Sie und Ihren Hund
Herzinsuffizienz Die Todesursache bei erwachsenen Hunden
Pelger-Huet-Syndrom: A Sign of Things to Come?
Heart Disease The Silent Killer
Pinched Nasenlöcher In Pug-Nosed Rassen
Gastric Torsions: Deadly für Ihren Hund
Durchbrüche in der Canine Health Issues
Brustkrebs bei älteren Frauen
Liver Amyloidose
Die Zukunft der arabischen Rasse
Netzhautablösung eine häufige Ursache von Canine Blindness

Leave a Reply