Doggy Day Cares und Gesundheitsfragen für Hunde

Eines der ersten Anliegen, dass viele Hundebesitzer, wann immer sie kennel ihren Hund zum Ausdruck bringen oder nehmen sie um andere Hunde ist, dass es immer die Chance, dass einer der Hunde können krank werden. Jeder Hundebesitzer Planung über die Verwendung der Dienste eines doggy Kindertagesstätten muss begreifen, dass die mehr an, dass Hunde mit anderen Hunden desto größer die Chance, dass sie krank werden oder entwickeln eine übertragbare Gesundheitszustand haben. Die Kehrseite der Medaille ist, dass, wenn Ihr Hund ist geimpft und gesund, er oder sie vergleichsweise wenig Gefahr, ernsthaft krank ist, auch wenn sie aus irgendeinem Grund kam in Kontakt mit einem erkrankten Hund. In Wirklichkeit Ihr Hund ist viel eher in Kontakt mit einer ungeimpften und kranken Hund in der Hundewiese oder während Sie auf einem Spaziergang mit Ihnen, als sie in einer sehr kontrolliert und überwacht Einstellung in einem Doggy Kindertagesstätten werden.

Verantwortlich laufen doggy Kindertagesstätten haben die gleichen Regeln wie die meisten Zwinger. Besitzer, die ihre Hunde in der Kita Dienstleistungen haben um Strom, bis zu Impfpass für ihren Hund sowie Kontaktinformationen für den Tierarzt Laufenden. Die meisten Doggy Kindertagesstätten Standorten in Nordamerika gehen, um zumindest erfordern eine aktuelle Tollwut-Impfausweis sowie eine grundlegende DHPP Impfung. Dies ist ein Kombi-Impfung, die für Staupe, Hepatitis, Parvovirose und Parainfluenza schützt. Es gibt eine Kontroverse darüber, wie oft diese Impfungen vorgesehen werden müssen, aber die meisten Tierärzte und Zwingern erfordern jährliche Impfungen, wie die meisten doggy Kindertagesstätten.

Zusätzlich zu den Tollwut und DHPP Impfungen kann es auch andere Impfungen vorgeschrieben basierend auf Ausbrüche oder gesundheitlichen Bedenken in bestimmten Bereichen sein. Dies ist häufig der Fall, wenn es einen plötzlichen dramatischen Anstieg in einigen Bakterien, Viren oder andere Art von Ausbruch, die atypisch für den Bereich ist. Dies könnte auch die Leptospirose oder Coronavirus, sowohl die hoch ansteckend sind. Coronavirus ist in der Regel kein großes Problem mit gesunden Hunden, aber es kann zu schweren gesundheitlichen Risiken für Hunde, die bereits über ein Gesundheits-Zustand führen. Leptospirose ist viel ernster und kann tödlich sein bei einigen Hunden. Es kann auch auf den Menschen übertragen werden, so ist es ein wichtiges Anliegen für Hundebesitzer. Nicht alle Bereiche haben Probleme mit Leptospirose und einige Hunde kann eine Reaktion auf die Impfung. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt und herauszufinden, wie relevant bekommen diese Impfung wirklich sollte oberste Priorität sein, bevor Sie Ihren Hund zu einem Zwinger, Hund Parkanlage oder zu einem doggy Kindertagesstätten.

Es gibt viele verschiedene nicht lebensbedrohlichen Erkrankungen in der Form von bakteriellen und viralen Infektionen, daß Hunde, die miteinander über Kontakt treten kann. Das ist absolut nicht anders als Kinder in den Schulen oder auch Erwachsene alle nach dem gleichen Bürogebäude. Keime können durch viele verschiedene Möglichkeiten, unter anderem durch die Luft, durch körperlichen Kontakt oder durch die Einnahme von Bakterien oder Viren in Lebensmitteln, Wasser oder durch eine andere Art von Kontakt übertragen werden. Bordetella oder Zwingerhusten ist eine solche Art der Erkrankung, und es kann entweder durch eine injizierbare Lösung oder durch ein Nasenspray geimpft werden.

Würmer sind eine Art von Infektion oder Parasiten, die sehr leicht von Hund zu Hund übertragen werden kann. Dies kann bei Kontakt mit einer infizierten Hundes Fäkalien oder Speichel oder Kot irgendwie immer in Wasser Gerichte oder um Futter Bereichen auftreten. Natürlich sind einige Würmer, einschließlich Hakenwürmer, kann tatsächlich in die Haut durch die Pads an den Füßen, auch Monate nach der infizierte Abfälle weg ist. Deshalb ist es wichtig, eine doggy Kindertagesstätten, die einen separaten Bereich hat für Hunde als WC-Bereich, die getrennt von der Spielplatz ist zu verwenden, um zu prüfen. Routine Entwurmung Ihres Hundes ist auch wichtig, wenn sie mit anderen Hunden. Oder sogar, wenn sie ausgeführt werden lose in dog Spielplätze und Leine Parks

Hauterkrankungen wie ringworm und einige Formen von Milben sind leicht von Hund zu Hund übergeben. Verantwortlich Besitzer, nehmen ihre Hunde sind zu einem doggy Kindertagesstätten sind wahrscheinlich nicht für Tiere, die unbehandelte Haut Bedingungen haben, aber sie können auch mit den am besten gehüteten Hunden auftreten. Seien Sie sehr vorsichtig, um Ihren Hund die Haut auf Anzeichen von Irritation, Läsionen, Hotspots oder trockenen Stellen mindestens einmal oder zweimal pro Woche und sofort in ärztliche Behandlung bei Ihrem Tierarzt, wenn es irgendeine Frage, was die Bedingung kann zu überprüfen. Oft ringworm übertragen wird, bevor es irgendwelche Anzeichen des Virus sind, können so Besitzer wirklich nicht bewusst, dass ihr Hund hat die Bedingung entwickelt. Ringworm können auf den Menschen und andere Haustiere im Haus übertragen werden, aber es ist leicht zu behandeln, nachdem sie diagnostiziert wurde.

Flöhe sind vielleicht das größte Problem, dass jemand gehen zu müssen, konfrontiert werden, wenn ihr Hund ist in einem doggy Kindertagesstätten. Schließlich ist es praktisch unmöglich, Flöhe aus immer auf Hunde zu vermeiden, besonders wenn sie im Freien und mit anderen Hunden sind. Doggy Kindertagesstätten, die gut laufen und verwaltet werden verwendet Flohmittel sowohl drinnen als auch draußen, und sie können verlangen, dass jeder Hund behandelt mit einem monatlichen aktuelle Floh Prävention Medikamente oder eine andere Art von Floh Prävention Routine werden.

Insgesamt sind die Vorteile, die Ihren Hund an einem doggy Kindertagesstätten und Geselligkeit mit anderen glücklich, gesund und vollständig geimpfte Hunde wird stark überwiegen mögliche medizinische Probleme, die Sie besorgt werden können. Wenn jedoch Ihr Hund ist krank, zerbrechlich oder erholt sich von einer Krankheit oder Operation können Sie nicht wollen, haben sie die Interaktion mit anderen Hunden so viel, bis sie wieder zu voller Gesundheit sind. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt sowie die doggy Kindertagesstätte Mitarbeiter ermöglicht es Ihnen, die Entscheidung über das, was ist der richtige Zeitpunkt, um den Hund zurück zu dem Programm haben können. Eine mögliche Krankheit oder Bedenken mit der Gesundheit Ihres Hundes sollten sofort dem Personal gemeldet werden, so dass andere Eigentümer benachrichtigt werden.
Impfungen, Worms, Gesundheit, Flöhe

Hämophilie A Überschaubare Zustand in den meisten Hunden
Mond Blindness In Horses hat eine schlechte Langzeitprognose
Die Zukunft der arabischen Rasse
Fragen zu einem Züchter fragen
Anästhesie in Haustiere erheblich verbessert
Hind Leg Lähmung in der Dachshund
Endocardial Fibroelastosis
Entwurmung Your Dog
Verheilten anconaeus Prozess ist nicht immer Entkräftungs
Spröde Hoof Kann in Gewässern längerfristig Soundness Probleme
Tricky Disorder Oft imitiert Epilepsie, IBS

Leave a Reply