Die Irrungen und Wirrungen der Haut Allergien bei Hunden

Eines der am meisten frustrierenden Probleme mit der Behandlung von Hunden mit der Haut Allergien versucht, genau zu bestimmen, was die Quelle der Irritation, als Allergen bekannt. Für viele Hunde ist es Flöhe, auch nicht gerade die Flöhe selbst, sondern der Speichel sie absondern, wie sie und beißen ernähren sich von dem Hund. Es gibt viele verschiedene Allergene in Flohspeichel und diese gelten als einige der problematischsten Bedingungen für Hunde, wie sie so konzentriert sind sogar ein einziger Stich kann zu Reizungen in einem großen Teil der Haut des Hundes verursachen.

Lebensmittel-Allergien sind auch sehr problematisch für viele Hunde. Oft werden diese Allergien sind zum Gluten oder Weizen im Lebensmittel aber sie können auch aus Mais, Konservierungsmitteln und Aromen und Farbstoffe sogar in der Lebensmittelindustrie verwendet wird. Da die meisten kommerziell hergestellten Hundefutter die gleichen Inhaltsstoffe haben, können Besitzer müssen eine BARF oder Knochen und rohe Lebensmittel oder andere natürliche Art Diät, um die problematische Inhaltsstoffe aus dem Hundefutter zu beseitigen.

Air-borne Allergene können auch ein Anliegen für Hunde. Diese sind oft die mehr saisonale Allergene wie Schimmel, Pollen und Sporen in der Luft. Es ist sehr schwierig, Ihren Hund nur als innen während der warmen Vegetationsperiode so sorgfältig kontrollieren, was Pflanzen, die Sie haben in Ihrem Garten kann helfen, zu beschränken, sondern diese Allergene sind so häufig, ist es unmöglich, vollständig zu eliminieren.

Allergien gegen Chemikalien, Duftstoffe, Reinigungsmittel, Aerosole, Möbelpolitur und fast jede andere Art von Produkt sind weniger häufig bei Hunden, kann aber immer noch auftreten.

Allergien werden häufig in der Haut und der Atemwege festgestellt und kann Symptome wie ständige Lecken, Kratzen oder Beißen der Haut, vor allem die Pfoten sind und rieb den Kopf und die Augen auf dem Boden, Teppich oder Möbel, Husten und Niesen, Niedergeschlagenheit, Appetitlosigkeit und Energie und Wunden und Verletzungen der Haut wie Infektionen problematisch werden.

Behandlung von Allergien hängt von der Art oder Allergen und Schwere der Reaktion. Tierärzte können Allergietests für gemeinsame Allergene, die Ihnen helfen, die Umwelt und deren Kontakt mit dem Allergen abschließen können. Ändern Lebensmittel, die den Zugang zu Allergenen und Überwachung der Umwelt ist oft alles, was in Lebensmitteln und Kontaktallergien benötigt wird. Gute Flohbekämpfung sowie Behandlung von Haus und Hof ist sehr wichtig, da ist die Behandlung von anderen Haustieren im Haus. Antihistaminika können entweder in Injektionen oder Tablettenform verwendet werden für die Verwaltung der Symptome und Steroiden verwendet werden, um sofort den Juckreiz, wenn erforderlich.

Hunde mit Allergien haben in der Regel die Empfindlichkeit ihr ganzes Leben, es wird nicht nachlassen oder verschwinden, wie sie altern. Oft sind die allergischen Reaktionen schlimmer geworden während der Brutzeit so viele Tierärzte kastrieren und Kastration jene Hunde, die schwere Reaktionen auf hormonelle Veränderungen, die machen die Reaktion schlimmer kann verhindern empfehlen.
Allergien, Flöhe, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Genetic Disorders, Hautbeschwerden, erworbene Störungen, Medical

Hanging Tongue Syndrome ein echtes Problem für kleine Rassen
Frakturen Kleine Probleme, die großen Themen führen kann
Respiratorische Viren
Rhinopneumonitis: Common In Young Horses Under Three
Dog Health, Herzgeräusche
Follicular Dermatitis eine lästige Haut Problem
Club Foot In Horses – A Puzzling Problem für Züchter
Spongy Hoof – The Opposite Of Dry Hoof
Spine Probleme In Long Backed Rassen
Hind Leg Lähmung in der Dachshund
Inverted Augenlider verursachen Schmerzen, Verlust der Sehkraft bei vielen Rassen

Leave a Reply