Degenerative Myelopathie: Deutsche Schäferhunde am ehesten zu dieser behindernden Krankheit

Man stelle sich die Verwirrung und Angst Sie werden fühlen würde, wenn Sie näherten Ihren mittleren Jahren, und plötzlich entwickelt Schwierigkeiten beim Gehen. Das gleiche Fassungslosigkeit trifft Hunde mittleren Alters, die eine progressive nervöse Störung als degenerative Myelopathie (DM) bekannt ist. Die Krankheit verursacht Hund langsam verlieren Koordinierung ihrer Hinterbeine, die auch zunehmend schwach. Es ist von einer Verschlechterung der Strukturen innerhalb des Rückenmarks, die verantwortlich für die Übertragung von Nervenimpulsen verursacht werden. Diese Degeneration kann überall auftreten entlang der Wirbelsäule, aber in der Regel wirkt sich auf die unteren Rücken.

Degenerative Myelopathie ist nur bei Hunden, die mindestens 5 Jahre alt oder älter sind gefunden. Die Ursache ist noch nicht verstanden, obwohl es theoretisch ist, dass es zu einer Autoimmunreaktion, bei der der Körper Immunsystem fälschlicherweise greift den eigenen Zellen zusammenhängen könnte. Wie bei allen degenerativen Erkrankungen entwickelt Myelopathie langsam und wird oft für andere Bedingungen, wie Hüftdysplasie oder Bandscheibendegeneration verwechselt. Eine vollständige neurologische Untersuchung, Röntgenstrahlen und ein MRI eine definitive Diagnose liefern kann, um wahre Fälle von DM unterscheiden.

Die ersten Symptome sind normalerweise Schwäche und Mangel an Koordination in der Hund die Hinterbeine. Dies sind mehr bemerkbar, wenn der Hund auf einer glatten Oberfläche zu Fuß ist, und eine Seite kann deutlich mehr als der andere betroffen. Im Laufe der Zeit verschlechtern sich die Symptome, bis der Hund ist nicht mehr gehen. Viele beginnen kann Wasserlassen und Stuhlgang drinnen oder in ungeeigneten Standorten. Dies ist nicht, weil sie nicht kontrollieren können ihre Körperfunktionen, sondern weil sie möglicherweise nicht zu einem geeigneten Ort zu Fuß oder nehmen Sie eine normale Position, um sich zu entlasten.

DM wird fast ausschließlich in alternden Deutsche Schäferhunde und Schäferhund Kreuze gefunden, obwohl einige andere große Hunderassen können auch betroffen sein. Die Erkrankung hat in Belgische Schäferhunde, Boxer, Chesapeake Bay Retriever, Collies, Corgis, Irish Setter, Kerry Blue Terrier, Labrador Retriever, Old English Schäferhunde, Rhodesian Ridgebacks, Siberian Huskies, Standard Pudel und Weimaraner berichtet worden.

Das durchschnittliche Erkrankungsalter beträgt 9 Jahre, und Männer sind häufiger als Frauen befallen. Da die meisten Hunde nicht entwickeln die Krankheit bis zum mittleren Alter, ist es am besten zu vermeiden, die Zucht keine Hunde, die Geschichte einer Familie von DM haben.

Leider gibt es kein nachweislich wirksame Behandlung für degenerative Myelopathie, obwohl glauben einige Tierärzte, dass eine Therapie kombiniert Bewegung, Vitaminpräparate und Aminocapronsäure kann helfen, verlangsamen ihr Fortschreiten. In den meisten Tieren, jedoch wird ihr Zustand verschlechtern über sechs Monate bis ein Jahr, bis zu dem Punkt, wo der Hund nicht in der Lage zu laufen. An diesem Punkt müssen die meisten Tiere eingeschläfert werden. Allerdings gibt es Schritte, die ein Eigentümer zu ergreifen, um ihr Haustier mehr Komfort während der letzten Monate und helfen das Tier ihrer zunehmenden Einschränkungen einstellen. Dazu gehören Platzierung Teppichboden unten über rutschige Oberflächen, Spaziergang mit dem Hund regelmäßig und Bereitstellung von Liebe und Unterstützung, wenn das Tier erscheint ängstlich oder verwirrt. Achten Sie darauf, um in Kontakt mit Ihrem Tierarzt bleiben, wie gut, da er oder sie andere Vorschläge haben, können Sie Ihren Hund mehr Komfort.
Degenerative Myelopathie, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Nerven-Probleme, Genetic Disorders

Genetische Mutationen in Defekte in Canine Hornhaut führen
Ringbone und Lahmheit bei älteren Arbeiten Horses
Separation Anxiety: Wenn Neglect mehr Probleme als Sie erwartet Erstellt
Kleine Augen Sign of Big Problem in Your Canine
Auto Immune hämolytische Anämie (AIHA)
Equine Herpes Virus: ein Problem für Stuten und Fohlen
Gangliosidose GM1 und GM2
Dog Übergewicht? Vergessen Sie nicht, die Schilddrüse überprüfen
Emergency First Aid For Eyeball Lacerations
Mitralklappe Heart Disease
Lungenentzündung bei Pferden ist eine bakterielle Infektion

Leave a Reply