Canine Post-Nasal Drip: A Miserable Situation für jede Spezies

Canine retronasaler ist ein Zustand, in dem Sie Ihren Hund die Nebenhöhlen produzieren großen Überschuss von Schleim, der läuft dann über den Rücken seines Halses, anstatt in die Nasenhöhle, wo es später werden vertrieben übergeben. Es ist eine frustrierende Bedingung, dass eine nahezu konstante Gefühl der Irritation in der Rückseite der Kehle und zusätzlich zur Erhöhung der Wahrscheinlichkeit von Infektionen und Halsschmerzen, kann es eine Menge Stress zu Ihrem Hund das Leben hinzufügen, dass könnte dazu führen, ihn oder sie zu handeln in ungewöhnlichen und unerwünschte Weise.

Die Anzahl der möglichen Ursachen des Hundes retronasaler ist riesig. Es kann durch basische Atemwegserkrankungen wie Rhinitis und Sinusitis eingeleitet werden, oder es könnte als Ergebnis Trauma für den Hals und Nasennebenhöhlen wie Säure Refluxkrankheit oder eine besonders schlechte Instanz Atemwegsblockade entwickeln. Es ist auch für allergische Reaktionen auf Nahrungsmittel, Medikamente, oder etwas in der Umgebung zu Eckzahn retronasaler verursachen auftreten kann.

Nein, die Ursache egal, ist die Krankheit relativ leicht zu diagnostizieren. Es gibt bestimmte klinische Symptome, die Sie auf der Suche nach in Ihrem Hund sein sollte. Dazu gehören ständige Schlucken in einem Versuch, loszuwerden der Kitzeln im Hals, verstopfte Atemwege, die zu Atemnot oder einer reduzierten Toleranz auszuüben führen könnte. Er oder sie könnte nicht mit dem gleichen Eifer, dass er oder sie in der Regel tut, weil eine chronische Halsschmerzen, die oft durch unkontrollierbare Hustenanfälle begleitet essen. Schließlich ist persistent Mundgeruch ein sehr guter Indikator dafür, dass Ihr Hund von Eckzahn retronasaler leiden.

Die Behandlung hängt stark von der zugrunde liegenden Ursache der Erkrankung. In den frühen Phasen der Diagnose, ist es wichtig, viel Flüssigkeit, um Ihren Hund zu geben, damit entlasten und Austrocknung. Während dieser Zeit wird eine große Anzahl von Kulturen und Tupfer in der Regel von Ihrem Hund die Kehle und Nase in einem Versuch, genauer zu verstehen, was die Ursache seiner Leiden genommen werden.

Wenn die Ursache gefunden wird, eine persistierende Infektion der Nasennebenhöhlen, dann Antibiotika sind die übliche Vorgehensweise und sind oft sehr effektiv. Gelegentlich ein physikalischer Defekt wird in der Persistenz einer retronasaler und in diesen Fällen führen, müssen regelmäßige Nasenspülungen verwendet werden. Einige kleinere chirurgische Eingriffe zur Neuberechnung der Route der Strömung des übermäßigen Schleim könnte auch nützlich sein, um Ihren Hund. Wenn die Ursache gefunden ist allergisch zu sein in der Natur, dann die obigen Schritte vielleicht noch ergriffen werden, um Ihrem Hund die Leiden zu lindern, während die Allergie Teil der Störung ist unabhängig mit Medikamenten wie Antihistaminika und stark abschwellende behandelt werden. Steroide wurden wirksam in der Vergangenheit verwendet, aber sie sind nicht für etwas mehr als kurzfristige Verwendung empfohlen.

Zwar gibt es keine wirkliche Heilung für Hunde retronasaler, kann die Krankheit sehr effektiv durch die Aufmerksamkeit auf Ihren Hund die Umwelt und helfen, die zentrale Ursache der Erkrankung zu isolieren verwaltet werden. Es kann sein, dass eine einfache Lebensweise oder Ernährung ändern alles, was notwendig zu lindern seine Leiden ist ist.
Retronasaler, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Allergien, Medical

Zahnverlust ist More Than nur ein kosmetisches Problem
Dermatomyositis ist am häufigsten bei jungen Collies und Schäferhunde
Keratosis Sequester
Azoturia Oder binden Syndrom bei Pferden
Ear Wax Buildup
Oh diese lästigen Milben
Parvovirus häufigsten ansteckenden Krankheit in Eckzähne
Externe Parasiten kontrolliert werden
Think Your Dog Red Nose Ist das nicht ein Problem? Think Again
Gastritis
Netzhautablösung eine häufige Ursache von Canine Blindness

Leave a Reply