Anzeichen und Symptome von Herz-und Atemwegserkrankungen bei Pferden

Nichts ist so schrecklich wie mit eine wunderbare, gesunde Pferd plötzlich krank werden. Oft gibt es nur wenige Vorläufer Anzeichen und Symptome, um zu signalisieren, dass das Pferd vielleicht entwickeln Herz-oder Atemproblemen, dass, wenn sie unbehandelt bleiben, die tödlich sein kann.

Pferde sind im Allgemeinen sehr unwahrscheinlich plötzlichen Herzversagen, die zum sofortigen Tod führt haben. Was wir wissen, wie Herzinsuffizienz beim Menschen ist selten bei Pferden, sondern sie neigen dazu, schlechtere Funktionieren des Herzmuskels aufgrund der Müdigkeit, die Unfähigkeit zur Ausübung oder Arbeit und Lethargie und Mangel an Energie und Enthusiasmus haben. Pferde, sind von Natur aus sehr neugierig und aktive Tiere, so dass alle Veränderungen in ihrem Interesse an der Umwelt um sie herum oder Änderungen aktiv, energisch Pferde müde, inaktiv Pferde sind in der Regel Anzeichen einer schweren gesundheitlichen Zustand. Diese Bedingungen neigen dazu, sich umso bedeutender, als das Pferd Alter, und vielleicht sogar für das Alter verwechselt werden.

Die häufigste Problem mit dem Herzen bei Pferden ist Vorhofflimmern. Dies ist ein Zustand, unregelmäßiger Herzschlag, als Arrhythmie bekannt verursacht. Die genaue Ursache eines Vorhofflimmerns ist aufgrund der Nervenimpulse nicht ordnungsgemäß durch das Herz durchgeführt, was zu den Muskeln des Herzens nicht vollständig entspannt und zusammenzieht, tatsächlich Reduktion der Fähigkeit des Herzens, um Blut zu pumpen. Die unregelmäßige Arrhythmie nicht ein Muster, wenn Sie das Herz zu hören, sondern es scheint zufällig zu schlagen, ohne einen Satz Beat wie ein normales Herz. Ein Elektrokardiogramm kann tatsächlich zeigen die Herzschläge und wird eine definitive Diagnose liefern. Der Zustand erhalten zunehmend schlechter als der Herzmuskel weiterhin Überstunden machen, was zu einer schlechten Gesamtprognose für die Bedingung. Pferde können mit einem Medikament namens Chinidin, wenn sie rund um die Uhr in einer Pferdeklinik oder Behandlung Zentrum überwacht werden können behandelt werden, haben die Bedingung für weniger als vier Monaten und ansonsten normale Pferde ohne andere Herzprobleme. Chinidin kann ein hochgiftiges Drogen, so dass nur ein Tierarzt, der mit dem Verfahren ist, sollte in der Regel ein Pferd Spezialisten überwachen die Behandlung.

Pferde können auch Infektionen und anderen Krankheiten, die das Herz betreffen, wie Infektionen und Krankheiten können die Atemwege beeinträchtigen. Pferde können Probleme mit der oberen oder unteren Teile der Atemwege, von denen jeder unterschiedliche Zeichen und Symptome. Einleitungen aus der Nase, Husten, Atemnot, Fieber, Appetitlosigkeit und Energie alle Anzeichen von Atemwegserkrankungen. Neben viralen Infektionen und Bakterien, können Pferde auch körperlichen Missbildungen der oberen Atemwege in der Nase und Rachen, die die Aufnahme und den Ausschluss von Luft beeinflussen kann. Typischerweise sind diese Bedingungen angeboren sein oder bei der Geburt vorhanden, aber sie können sich stärker bemerkbar als das Pferd reift und wächst. Chirurgische Behandlung von Obstruktionen der oberen Atemwege sind in der Regel sehr erfolgreich, ebenso wie Antibiotika der oberen und unteren Atemwege. Wenn Pferde schwere Infektionen, Blei, um Fluid ansammeln auf die Lungen dieses Fluid durch den Einsatz von Shunts abgelassen werden kann, so dass das Gewebe Zeit zu heilen.
Atemwegserkrankungen, erworbene Störungen, Gesundheit

Diese allergische Reaktion kann für Ihren Hund tödliche
Übergewicht Pferde in einem größeren Health Risk
Brustkrebs bei älteren Frauen
, My Dog Hilfe ist mit Cushing-Syndrom diagnostiziert worden
Cystinurie und Nierensteine ​​In Dogs
Anzeichen und Symptome von Diabetes
Kardiomyopathie Ursache von Herzrhythmusstörungen, Sudden Death in Your Dog
Kirsche Eye
Hind Leg Lähmung in der Dachshund
Respiratorische Viren
Sperren Patella oder Sperren Knie in den meisten Fällen behoben werden

Leave a Reply