Aging fordert seinen Tribut in Form von Joint Disease

Aging dauert es Maut auf alle, Tiere sowie Menschen. Unter den härtesten betroffen sind die Gelenke, vor allem der Gelenkknorpel innerhalb dieser Gelenke, die in der Regel eine glatte, reibungsarme Puffer zwischen den Knochen. Eine Vielzahl von Ursachen, darunter Alter, kann dieser Knorpel zu brechen oder zu entwickeln, Fissuren, was zu schweren Schmerzen, Entzündungen und Lahmheit.

Obwohl degenerative Gelenkerkrankung (und die resultierende Arthritis) wird in der Regel ein Problem von älteren Hunden betrachtet, ist es die in immer mehr jüngere großer Rassen Hunde. Selektive Zucht in der Veränderung der Knochenstruktur in mehreren Rassen führte, vor allem größere Hunde wie Deutsche Schäferhunde, Doggen und Mastiffs. Bei diesen Tieren sind viele jetzt mit einem Defekt, der die Entwicklung von normalen Knorpel verhindert, was zu dauerhaften frühen Lahmheit in den Schultern, Knie und Knöchel geboren.

Verletzungen beginnen oft den degenerativen Prozess. Es ist üblich, mittleren Alters und ältere Hunde zu Bruch Bänder in den Knien, die in der Regel beginnt der allmählichen Abbau des Knorpels. Übergewicht Tiere auch zusätzlich belasten ihre Gelenke wieder verursacht Knorpelschäden. Andere junge Hunde, vor allem Retriever und Rottweiler, sind anfällig für Haarrisse und Fragmentierung ihrer Unterarmknochen bei etwa 5 bis 9 Monate alt. Schließlich sind einige Hunde anfällig für eine Störung als Hüftdysplasie, in dem das Hüftgelenk nicht passt zusammen als eng wie es soll bekannt. Das Ergebnis ist, dass das Hüftgelenk sich bewegt in der Fassung, was zu chronischer Lahmheit und gelegentlich Arthritis. Wenn Sie Ihr Haustier scheint Schmerzen zu haben, wenn man ihn in bestimmten Positionen zu halten oder ihn berühren in bestimmten Bereichen, kann es ein Warnsignal für Knochen-und Gelenkserkrankungen, vor allem wenn das Tier hat auch Mühe, nach oben und unten bewegt steif oder zu sein scheint lahm.

Entzündungshemmenden Mitteln und Schmerzmitteln sind oft für degenerative Gelenkerkrankung vorgeschrieben. Tierärzte oft auch empfehlen Nahrungsergänzungsmittel wie Glucosamin und Chondroitin, die nachweislich zur Aufstockung des Gelenkknorpels.

Mit dieser Art der Erkrankung, gibt es auch eine Reihe von Änderungen des Lebensstils, um Ihr Haustier mehr Komfort und verbessern seine Lebensqualität können. Erstens muss das Gewicht des Tieres unter Kontrolle gehalten werden, da zusätzliche Pfunde erheblichen Stress setzen auf die Gelenke. Tägliche Bewegung ist ein weiteres Muss, aber es muss sorgfältig abgewogen werden, um Muskelkraft, ohne die Gelenke weiter zu pflegen. Hunde mit dieser Erkrankung sollten an der Leine begehbar und gehalten von Jumping. Schwimmen ist die beste Übung für alle, sowohl für alte und junge Hunde mit diesem Problem. Was immer Sie tun, sollten Sie sie täglich zu tun. Ansonsten kann der Hund sein, nach dem Training wund und nur ungern überhaupt zu bewegen.

Gelenkerkrankungen geworden schmerzhaft in kaltem, feuchtem Wetter. Stellen Sie sicher, Ihr Haustier in einen warmen Raum gehalten wird, und zögern Sie nicht, ihn in einen Pullover anzuziehen. Massage und physikalische Therapie hilfreich sein kann, und es wird empfohlen bekommen Sie eine feste, orthopädischen Schaum Bett. Diese verteilen das Gewicht gleichmäßig und verringern den Druck auf die Gelenke. Für größere Hunde, kann ein erhöhter Fütterungsbereich viel bequemer, insbesondere dann, wenn das Tier eine Steifigkeit in den Hals oder Rücken. Da degenerative Gelenkerkrankung ist unheilbar, regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen mit Ihrem Tierarzt auch kritisch.
Degenerative Gelenkerkrankungen, gesundheitliche Probleme, Gesundheit, Genetic Disorders, Hüft-Probleme, Probleme, erworbene Störungen

Hufwand Loss in trockenen oder nassen Bedingungen
Offene Schädelknochen darf, darf nicht Sign of Tödliche Erkrankung sein
Canine Zwangsstörung: Wie ein Understanding Besitzer werden
Pinched Nasenlöcher In Pug-Nosed Rassen
Cushing-Syndrom bei älteren Pferden
Arthritis
Jawbone Disorders In Dogs
Developing A Dog First Aid Kit
Hufrehe oder Gründer: eine führende Ursache von Fuss-Probleme
Bänderriss Affect Tiere als auch Menschen
Anämie und Blutbegasungsvorrichtung Probleme

Leave a Reply